Re: Bye Bye Bayer — sumofus

in Kürze entscheidet die EU über das österreichische Glyphosatverbot. Wenn die EU zustimmt, könnte das der Startschuss für nationale Glyphosatverbote in ganz Europa sein.
Bayer-Monsanto ist alarmiert — gemeinsam mit
Doch gemeinsam können wir dem Lobby-Druck etwas entgegen setzen: Mit tausenden E-Mails aus ganz Europa können wir den Verantwortlichen zeigen: Die Menschen in Europa wollen eine Zukunft ohne giftiges Glyphosat!
Machen Sie mit und schicken eine E-Mail an die EU-Kommission?
Ja, ich schicke eine E-Mail, um das Glyphosatverbot vor Bayer zu schützen!
Die größte Wirkung erzielen wir, wenn Sie die Verantwortlichen persönlich ansprechen und ihre individuellen Beweggründe schildern. Diese fünf Punkte können Sie außerdem für Ihre Nachricht bedenken: Die Österreicher*innen wollen das Glyphosatverbot: 82% der Österreicher*innen unterstützen das Verbot und bei der letzten Abstimmung im Parlament stimmten vier von fünf Parteien dafür.
Auch die EU-Bürger*innen wollen ein Verbot: Mehr als 150.000 Menschen aus ganz Europa haben unsere Petition für ein Verbot unterschrieben.
Immer mehr Staaten wollen Glyphosat verbieten: Luxemburg verbietet Glyphosat seit Februar 2020, Deutschland will den Einsatz ab 2024 untersagen. Kennen Sie Beispiele aus Ihrem Umfeld, wo der Einsatz von Glyphosat besonders problematisch ist? Weshalb ist Ihnen ganz persönlich eine Zukunft ohne Glyphosat wichtig?
Gemeinsam können wir die EU dazu bringen, das Richtige zu tun — sind Sie dabei ? J
a, ich schicke eine persönliche E-Mail an die EU-Kommission!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Clemens und das Team von SumOfUs
**********
Mehr Informationen: Glyphosat: Antrag auf Totalverbot an EU-Kommission geschickt, Der Standard, 19. Mai 2020.
Glyphosat-Totalverbot in Österreich: Antrag an EU-Kommission geschickt, Vienna.at, 19. Mai 2020.  
 

SumOfUs sind Millionen von Menschen, die ihre Macht als Verbraucher*innen, Arbeitnehmer*innen und Investor*innen nutzen, um Konzerne weltweit zur Verantwortung zu ziehen. Wir nehmen kein Geld von Regierungen oder Unternehmen an, denn nur so bleiben wir unabhängig. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit als SumOfUs-Fördermitglied. Mit einer monatlichen Spende stellen Sie sicher, dass wir auch in Zukunft Großkonzerne zur Verantwortung ziehen können.

Hier können Sie monatlich spenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s