Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen ( Aristoteles)

bumi bahagia / Glückliche Erde

von Angela, 16.08.2020

Es ist schön, hier oft zu lesen, dass neue Projekte verwirklicht werden, dass Menschen das umsetzen, wovon sie zutiefst überzeugt sind.
So vieles wurde schon über die Notwendigkeit einer Veränderung im Leben der Menschheit und der Gesellschaft geschrieben und gesprochen. Worte können Bewusstsein erschaffen, wenn sie dazu verhelfen, das Wesentliche zu erkennen und dann auch zu leben.

Ursprünglichen Post anzeigen 364 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen ( Aristoteles)

  1. In einer Zeit, die uns allen das eigene Denken abnehmen will, um uns neue Dogmen vorzuschreiben, ist es umso wichtiger, selber mit dem Denken zu beginnen.

    Hier sind daher 3 (kleine) Werke, die jeder gelesen haben muss, um die Vergangenheit und damit die Gegenwart und auch die Zukunft zu verstehen.

    Um es mit Kant zu sagen: „Sapere Aude“, habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen:

    Du Stehst Im Volk (1943) – Hans Belstler:

    https://archive.org/details/BelstlerHansDuStehstImVolk194354S./page/n5/mode/2up

    Glauben Und Handeln (1943) – Helmut Stellrecht:

    https://archive.org/details/TE0062StellrechtHelmutGlaubenUndHandelnEinBekenntnisDerJungenNation194378S.ScanFraktur_201708/page/n3/mode/2up

    Personal Amt des Heeres – Wofuer kaempfen wir (1944):

    https://archive.org/details/Personal-Amt-des-Heeres-Wofuer-kaempfen-wir

    Forschungs- und Wissenschaftsfreiheit sind ein hohes Gut in einer Demokratie. Nutzt dieses zum Wohl eures Volkes im speziellen und der Menschheit im allgemeinen!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s