Florida als Beispiel füreinen anderen Weg — S&G 37

rl. Floridas Gouverneur Desantis und sein Gesundheitsteam wichen, nicht zuletzt aufgrund der häufig wechselnden Anweisungen der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC, früh von den offiziellen theoretischen Modellen, Vorhersagen und Maßnahmen ab. Sie schickten Mitarbeiter vor Ort, um sich ein eigenes Bild zu machen, und konzentrierten sich dann auf die am meisten gefährdete Zielgruppe –Bewohner von Pflegeheimen, von denen Florida die meisten in den Staaten hat. Einen Ausbruch in den Pflegeheimen zu verhindern, würde auch das Risiko einer Überlastung der Krankenhäuser mindern. Dementsprechend wurden in diesem Bereich alle Mitarbeiter und Kontaktpersonen auf COVID-19 untersucht und Temperaturkontrollen vorgenommen. Wer Symptome zeigte, durfte nicht hineingehen. Obwohl man sich in Florida zur Eindämmung des Virus hauptsächlich auf den Schutz der Bewohner von Pflegeheimen konzentrierte, zeigten sich keine schwereren Verläufe als in den anderen Bundesstaaten.[7]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s