Verkündigen

was lange währte
ist jetzt
schon tot
huhuuu … luise

Die Mitfühlenden

Bedrückt zerstückt argwöhnend
Getrennt geteilt und überwacht
Liegt ein schwarzes schweres

Leichentuch über den Landen
Tote haben wir denn nicht gesehn
Und wo Angst das Zepter schwingt

Bald ein Neues Lied erklingt
Wenn die Prinzessin und
Der Prinz im Herzenschloß

Den goldenen Schlüssel
Wieder finden wird all der
Dunkle Spuk verschwinden

Lachen durch die Gassen schallen
Freude sitzt in den Cafes
Und ein Lächeln zieret allen

Den unbedeckten Mund
Augen leuchtend spricht
Die Wahrheit Sonne atmend

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein Kommentar zu „Verkündigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s