Berlin: Ein historisches Signal des großen Erwaches – und die Manipulationsversuche des Systems

* NEBADONIA *

31. August 2020

Die Demonstration am 29.08.2020 in Berlin war – ähnlich wie die am 1. August – historisch. Man spricht von über 3,5 Mio. Menschen, die an diesem Wochenende sich in Berlin zusammengefunden haben, um friedlich gegen das Unrechtsregime zu protestieren, insbesondere gegen dieDemontage der Bürgerrechte im Rahmen der frei erfundenen „Corona-Pandemie“per Glaubens-Massenpropaganda, die wir hier unter dem Titel„Das letzte Gefecht derZeugen Coronas“beschrieben haben.

Selbstverständlich versucht der Deep State noch mit aller Macht, dieimmer stärker werdende Kraft des Aufwachprozessesin falsche Bahnen zu lenken bzw. in ein schräges Licht zu stellen. Das geschieht mit den altbekannten Mitteln der Manipulation und der Massenpropaganda.

Wenn man z.B. einen immer stärker werdenden Protest oder Widerstand nicht mehr verhindern kann, wird versucht, diesen per Unterwanderung umzulenken oder zu neutralisieren. Ein Instrument dazu bezüglich der Berlin-Demos scheint die Organisation „Querdenken“ zu sein. Zweifellos hat diese organisatorisch und auch medientechnisch…

Ursprünglichen Post anzeigen 496 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s