„Kinder in Gefahr“ braucht Ihre finanzielle Hilfe — altionKig

Logo Aktion KIG

in den nächsten Monaten werden die Weichen für die Zukunft Deutschlands gestellt.

Unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ muss in der beginnenden Wahlsaison und sonstigen politischen Auseinandersetzungen gut gerüstet und kampfbereit sein.

Um die Interessen der Kinder, der Familie und der christlichen Wurzeln unseres Landes effizient und tatkräftig verteidigen zu können, möchte ich Sie um Ihre großherzige Unterstützung bei der heute anlaufenden Herbst-Spendenaktion bitten:

Gemeinsam müssen wir auf folgende Gefahren angemessen reagieren:

  • Die Grünen betreiben hartnäckig ihr Vorhaben, Gender Verfassungsrang zu geben.

Der aktuelle Entwurf des Grundsatzpapiers der Grünen ist nichts anderes als eine Agenda, die Gender-Ideologie zur Staatsdoktrin zu erheben.

  • In ihrer letzten Klausurtagung haben die Grünen der Schulpolitik sogar höchste Priorität gegeben.

Das bedeutet nichts anderes als:

Mehr Gender-Ideologie in den Schulen, mehr links-grüne Politisierung der Schule und WENIGER Vorbereitung der Schüler auf das Leben.

Schon jetzt wird der Kampf um die Seele der Kinder immer härter und skrupelloser ausgetragen.

Inzwischen werden schon Lesungen von Transvestiten in Kitas durchgeführt!

  • Ja, die Grünen sind der Ansicht, Transvestiten sollten Kindern Homosexualität erläutern.

Die Begründung: „Es geht darum, Kindern zu zeigen, dass auch Männer Männer lieben können und Frauen Frauen – und dass davon die Welt nicht untergeht“ (Quelle „Welt“ vom 16. November 2016).

Wir müssen die Menschen hinsichtlich vieler weiterer wichtiger Themen ansprechen, wie etwa:

  • In den nächsten Monaten soll das Abstammungsrecht (Kinder sollen von zwei Müttern und keinem Vater abstammen können) novelliert werden.
  • Der Jugendmedienschutz soll novelliert werden. Es ist wichtig, dass gerade jetzt die Stimme von „Kinder in Gefahr“ besonders gut hörbar ist.

Wir müssen auf maximale Kampagnenfähigkeit eingestellt sein.

Deshalb möchte ich Sie um Ihre Spende von 7, 15, 25, 50 oder 100 Euro für unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ bitten.

Ihr Geld wird verantwortungsvoll beispielsweise in folgende Projekte investiert:

  • Der Angriff auf die Kinder, die Familie und die christlichen Wurzeln unseres Landes wird immer massiver. Zu diesem Thema verbreiten wir etliche Bücher und mehrere Petitionen.
  • Hinzu kommt die Finanzierung der Projekte, die schon existieren und weiter bestehen sollen: E-Mail-Kampagnen, Massenaussendungen von Briefen, Publikationen etc.
  • Wir werden demnächst ein neues EDV-System einrichten müssen, das sicherer gegen Hacking, effizienter und vor allem kampagnenfähiger sein wird.

Um diese Projekte zu finanzieren brauchen wir ein Budget von ca. 10.000 Euro monatlich.

Wäre es Ihnen möglich, uns mit einer Spende zu helfen, um dieses Budget zu erreichen?

Mit Ihrer Hilfe können wir das erforderliche Budget von mindestens 10.000 Euro monatlich erreichen.    
Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen
Mathias von Gersdorff
DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 957805-16
 
   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s