Wie Militär und Geheimorganisationendie totale Überwachung vorantreiben — S&G 41

mv. Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping gab im Jahr 2017 bekannt, China würde die USA in Sachen Künstlicher Intelligenz 2025 einholen und 2030 die Welt anführen. Daraufhin wurde 2018 in den USA die Nationale Sicherheitskommission zur Künstlichen Intelligenz (NSCAI*) gegründet. In einem veröffentlichten Dokument** zur chinesischen Tech-nologielandschaft, wird der Auftrag des NSCAI wie folgt beschrieben: Wege zu entwickeln, wie die US-Regierung zusammen mit privaten Unternehmen den technologischen Vorsprung bei KI, Maschinen-lernen und verwandten Technologien gegen China verteidigen kann. Der Vorsitzende des NSCAI, Eric Schmidt, ist einehemaliger Google-Manager. Sein Vize Mark O. Work war ein ranghoher Militärexperte im US-Verteidigungsministerium. Auch Großkonzerne wie Microsoft, Amazon, der Waffenhersteller Lockheed Martin, die US-Armee sowie die Open Society Foundation von George Soros und der ehemalige Chef der US-Geheimdienste Michael Dempsey sind im NSCAI vertreten. Eine Mischung aus Geheimdiensten, Militär (Penta-gon) und Tech-Industrie (SiliconValley), arbeitet daran, dass die USA genauso wie andere Großmächte ein Orwellscher***Überwachungsstaat werden.[1]

*National Security Commission OnArtificial Intelligence**Chinese Tech Landscape Overview***George Orwell beschrieb in seinemRoman „1984“ einen Überwa-chungsstaat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s