Das Ende der Tragödie auf der Erde ist nahe

bumi bahagia / Glückliche Erde

Ludwig der Träumer) Es mag ein Zufall sein daß ich am Sonntag Abend diese beiden Videos entdeckte. An die klassische Definition von Zufällen ohne mein vorheriges aktiven Mitwirken oder geistige Vorbereitung glaube ich eher nicht. Es fällt mir etwas zu, das in unmittelbarem Einklang mit meinem Schwingungsfeld und Handeln steht, meine ich. Dieser Satz wird bei beiden Videos noch wichtig um die Botschaften darin zu verstehen.

Dennoch denke ich, daß es in unserer unvollkommenen Schöpfung Zufälle gibt die keine kausale Verbindung mit meiner Lebenseinstellung herstellen lassen oder sogar Karma bedingt sind. Nicht jeder Unfall, Glücksfall, Krankheit oder sonstige Unpäßlichkeiten sind in diese Kategorien einzuordnen. Wozu hat der Schöpfer die Erde und vermutlich unzählige andere Planeten mit den verschiedensten Lebensformen geschaffen – die dreidimensionalen Welten, in denen alles möglich ist – materielle Erfahrungen ebenso wie spirituelle. Die unvollkommene Schöpfung durch die Menschen weiterzuentwickeln ist das Ziel. Dazu gehört auch das Üble…

Ursprünglichen Post anzeigen 594 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s