„Das Mädchen und sein Engel“/Film

Menschenkind

  • Die kleine Trinity (Erica Gluck) ist ein kluges Mädchen und lebt zusammen mit ihrem alleinerziehenden Vater Jeremy (Eric Benét), einem Straßenmusiker und Lebenskünstler, in einem kleinen Apartment in Boston. Trotz der Lebe ihres Vaters, vermisst Trinity ihre Mutter Kim (Kellin Watson). Diese verließ die Beiden wegen eines Streits zwischen ihren und Jeremys Eltern. Eines Nachts bekommt Trinity besuch von einem Engel, welcher sie ermutigt, ihren verloren geglaubte Mutter zu suchen. Nun begibt sie sich alleine auf die Suche – und damit beginnt für sie selbst, ihre Großeltern und ihren Vater ein großes Abenteuer. Wird die kleine Trinity es schaffen, ihre Familie wieder zu vereinen? Ein bewegender Film der zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt: Liebe, Vertrauen und die Fähigkeit anderen zu vergeben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s