Fahrnow-Grüsse und Christus-Vollmond-Segen im Oktober 2020

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee

Fahrnow-Grüsse im Oktober 2020: Angsterzeugung

Liebe Freundinnen und Freunde!

„Ein Gespenst geht um in Europa…“ – so beginnt das von Karl Marx und Friedrich Engels 1848 heraus gegebene Kommunistische Manifest. Damals diente das „Gespenst“ als Metapher für den aufblühenden Kommunismus. Heute haben wir es mit einem weiteren Gespenst zu tun, und das wandert über die ganze Erde. Betrachten wir die Fakten zur angeblichen aktuellen Bedrohung, stoßen wir auf Widersprüche und Unklarheiten, wo immer wir hinschauen.

Das „Gespenst Corona“ ist als eine Variante des SARS Virus seit den 60ern bekannt. Es handelt sich um kein gänzlich neues, unerforschtes Phänomen. Die Kriterien für eine Pandemie wurden von dem Arzt Robert Koch (1843–1910) und seinem Kollegen Jacob Henle (1809–1885) als „Henle-Koch Postulate“ festgelegt. Keines davon erfüllt die aktuelle, angebliche Pandemie (nachzulesen bei Wikipedia). Täglich versorgt uns das Robert-Koch-Institut (RKI) mit Infektions- und Sterbezahlen. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 401 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s