Land der zehntausend Bunker — markmobil

Ein ganzes Land voller Bunker. Die unvorstellbare Menge von zehntausend Bunkern wurde seinerzeit für den „Tschechoslowakischen Wall“ gebaut und heute stehen sie überall nutzlos in der Landschaft herum. Die Armee bietet sie im Internet für einen Appel und ein Ei an, aber kaum einer will so einen Bunker kaufen.

In dieser Sendung aus Tschechien stellt uns Reporter Mark Hegewald das heutige Leben in unserem Nachbarland vor und erklärt nebenbei auch die einzelnen Vorgänge zur Übersiedlung dorthin. Nicht alles ist hier ganz einfach, aber vieles ist einfacher. Wir erfahren, warum bei Ludek eine echte Straßenbahn auf dem Dach steht, machen Party auf der legendären Stodolni-Partymeile in Ostrava und besuchen Staatspräsident Miloš Zeman und Ministerpräsident Andrej Babiš bei sich zuhause.

Obendrein liefert Mark einen detailreich produzierten Einblick in das öffentliche Leben in der Tschechei. Von der Impfpflicht über die Rundfunkgebühr bis zur Feinstaubplakette. Und als Stargast ist diesmal der Sänger Michael Pritzke eingeladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s