3 Kommentare zu „„Das wichtigste Interview des Jahres“

  1. Der letztere Teil des Videos, erinnert mich an Goethes ‚Zauberlehrling‘. Hilfreiche Fragen, bringen hilfreiche Antworten, so wird gesagt: „… Meditation bewirkt, dass man zur Ruhe kommt und die Außenwelt rückt in den Hintergrund. … Beten und Meditieren sind dasselbe, nur die Technik unterscheidet sie…“
    🙂 Auf den Inhalt kommt es an, an dem die Form sich orientieren soll.
    Danke, geliebte Luise, dass ich hier freudvoll verweilen konnte.
    Segensreiche Grüße * Luxus
    PS: Der Kai hat dem Sucharit im richtigen Moment wohl getan. Mein Ziel bleibt weiterhin der Frieden. Demokratie kann dem dienlich sein, muss es aber nicht. Frieden beinhaltet doch auch Liebe, die erlöst und nicht bekämpft. Ich denke, dass Demokratie solange in der Welt gefordert werden wird, wie der Mensch in sich nicht eins ist. Dann verlangt es den Menschen nicht nach dem, auf einer Seite stehen zu können, da er in Gottes Mitte beheimatet ist und was gäbe es darüber hinaus – noch zu erlangen? Hier liegt ein Kichern.

    Gefällt 1 Person

    1. wie erwähnt, es geht nicht um demokratie, die hat es NIE gegeben …wie du deutlich machst, wir brauchen keine regierung-sform

      — die diktatorerINNEN verfolgen GEISTlos ihre aufgedrückte und aufdrückende agenda

      UND

      ohne corona wäre dieser abbau des alten systems NICHT (SO schnell) möglich gewesen NICHT aussen und nicht im INNEREN der MENSCHEN und MENSCHHEIT …

      WUNDERBARE LUXUS-SEELE
      ICH DANKE DIR, DASS ES DICH AUF DEINEN WUNSCH HIN G E B E N TUUUT … luise

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s