Die Milliardärin Clare Bronfman, mit den Rothschilds verbunden, wurde wegen Ihrer Rolle im „Nxivm“ Sexkult verurteilt

Gegen den Strom

aikos2309Teile die Wahrheit!

Die «Seagram´s»-Erbin wurde in dem Verfahren gegen die Sekte «Nxivm» zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Richter Nicholas G. Garaufis fand am Bundesgericht in Brooklyn gestern Mittwoch scharfe Worte für Clare Bronfman. Die heute 41-Jährige habe ihren Reichtum und ihren sozialen Status immer wieder für die «Einschüchterung, Kontrolle und Bestrafung» von Menschen eingesetzt, die ihr als «Feinde» der Sekte «Nxivm» erschienen seien.

Um «andere Multimillionäre von der Unterstützung von Kriminellen abzuschrecken», verurteilte Garaufis die Tochter von Edgar Bronfman zu sechs Jahren und neun Monaten Haft. Damit ging er deutlich über die Forderungen der Staatsanwaltschaft von fünf Jahren hinaus.

Clare Bronfman habe Heerscharen von Anwälten mobilisiert und Abtrünnige oder Kritiker des Kults in den Privat-Bankrott getrieben, sowie von privaten Ermittlern ausspionieren lassen, um Material für Erpressungen zu entdecken, so der Richter.

Ziel war neben Journalisten und dem New Yorker Senator Chuck Schumer auch ihr eigener…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.126 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s