Wochenschau für die Woche vom 29.09. – 06.10.2020 — traugottickeroth

04.10.2020

___________

Ich wünsche euch einen guten Sonntag! Heute in genau einem Monat, am 04.11.2020, werden wir hoffentlich Durchatmen können, nachdem Donald J. Trump einen überwältigenden Wahlsieg für sich verbucht hat. Für uns in Deutschland wird der Tag ein leichterer sein, als für meine Bekannten in Amerika. Sie erwarten dann den Beginn von Unruhen, die von den Patrioten klar gewonnen werden würden. Sie hoffen aber, dass die Antifa und BLM-Gruppen bis dahin die Zeichen der Zeit erkannt haben und relativ schnell den Wahlsieg akzeptieren. In jedem Fall hätten diese keine Chance, denn seit Monaten ist es im ganzen Land sehr schwierig Munition zu kaufen. Alles was an Kugeln produziert wird, wird direkt aufgekauft. Die Silent Majority bereitet sich schon Monate darauf vor nicht mehr die Stille Mehrheit zu sein, sondern die handelnde, die dieses Chaos im Land selbst mit Nachdruck beendet. Man kann sich diese Worte in Europa nicht vorstellen. Jedoch gibt es trotz dieser Aussichten in Amerika sehr wenig Angst unter den Patrioten: man weiß sich eben dank dem Second Amendment zu helfen.  

Alexander Quade von Frag uns doch! mit verbindlichen Worten (hier). Er geht davon aus, dass mit dem roten Kleid von Melania Trump gestern Rig For Red offiziell gestartet ist, d.h. die zehn Tage der Finsternis beginnen bald und Trump befindet sich eigentlich auf Air Force 1. Nach Angaben meiner Kontakte in den USA und Australien ist dem nicht der Fall. Sie kennen den Q-Drop und beharren dabei, dass es noch nicht soweit ist. Zuerst müsste eine hochrangige Anklage/Verhaftung geschehen.

In Anlehnung an meinen Kommentar vorgestern, ist James Corbett auch auf das Thema (Nahrungsmittel-) Autonomie eingegangen (hier). Corbett beschäftigt sich schon seit Jahren tiefgründig mit dem Thema, und zwar nicht aus einer Doomsday Prepper Perspektive, sondern aus dem ganzheitlichen Blickwinkel von alternativen Gemeinschaften, die autark überleben können.

Der Außerparlamentarische Corona Untersuchungsauschuss (ACU) beschäftigt sich in der jüngsten Sitzung mit dem Thema: Gefährdung durch die Maßnahmen, Risiken durch die Behandlung (hier). Wie immer äußerst interessant, wenn man die Zeit hat. Und so ein funktionierender ACU ist weltweit immernoch einmalig.

Aktuelle Livestreams:

03.10.2020

___________

Ich wünsche euch einen guten Feiertag! Dreißig Jahre Deutsche Einheit, teuer erkauft und noch immer unvollendet.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um an ein viel mächtigeres Datum für die Deutschen zu erinnern, ob im Guten oder im Bösen. Jedenfalls passierte stets viel am 9. November. Nine-eleven, sozusagen, ist der eigentliche Schicksalstag der Deutschen in den letzten zweihundert Jahren:

  • 09.11.1848: Standrechtliche Erschießung des Demokraten Robert Blums (Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung)
  • 09.11.1918: Abdankung des Kaisers und Ausrufung der (Weimarer) Republik
  • 09.11.1923: Hitler-Ludendorff-Putsch
  • 09.11.1938: Reichsprogromnacht
  • 09.11.1967: Beginn der Studentenrevolte in Berlin
  • 09.11.1989: Mauerfall

Gopal Norbert Klein von Traumheilung drückt es so aus: „Wir haben es mit einer Massenverblödung von epidemischen Ausmaß nationaler Tragweite zu tun.“ Beziehungsweise, wie er endet: „Menschen, die noch in der Elternidealisierung leben, sind harte Gegner. Es brauchte das letzte Mal zerbombte Städte, bis sie wach wurden. Ich will diesen Preis nicht schon wieder zahlen!“ – Diktatur ist die Medizin gegen Massenverblödung

Hier ist die ganze Geschichte des verstorbenen Kindes aus Bayern. Die Beweise, die von Schiffmann gefordert wurden.

Das muss man erstmal sacken lassen. Da sind wir also schon.

In dem Bild unten sind zwei riesen Ausrufezeichen versteckt, beides bei Eintrag 12. Zum einen beachte man den Namen des Erfinders der patentierten Covid-19 Testmethode: Richard Rothschild. Damit ist schon viel gesagt. Und zum anderen natürlich das Prioritätsdatum des Patents: 13. Oktober 2015. Hier handelt es sich nicht um irgendein Coronavirus. Nein. 2015 wurde ein Patent von Rothschild eingereicht, das spezifisch COVID-19 erwähnt (hier).

Livestreams von heute:

Dass dieser Tag so endet, hätte ich nicht gedacht: Telegram ist seit 23:00 down, in Europa und Russland. Q erwähnte ja mal 10 Tage Dunkelheit. Ein heißer Oktober.

In diesem Sinne, wünsche ich eine gute Nacht!

02.10.2020

___________

Einen wunderschönen guten Morgen. Wenn Ihr das lest, bin ich schon auf der Autobahn… Thomas konnte ich mal wieder überzeugen, den Ticker und den Telegramkanal weiterzumachen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Möchte nicht, daß auch nur ein Tag fehlt. Es ist die Chronik des Transformationsprozesses aus deutscher Sicht.

Uns fehlt Autonomie. Die mittelalterlichen Dörfer hatten alles, was sie brauchten: Bäcker, Bauern, Schmied, Küfer usw. Wir sind in Abhängigkeit geraten: von Aldi, Lidl, Edeka, Rewe etc. Es macht Sinn, wieder weitgehend autonom zu werden. Das geht nur in Gemeinschaften. Es ist das Gegenteil von „Social Distancing“. Wenn die Finanzmärkte und die Wirtschaft langfristig zusammenbrechen sollten, ist eine autonome Gemeinschaft überlebenswichtig. Das letzte, was in diesen Gemeinschaften gebraucht wird, sind Vermögensverwalter, Steuerberater, Börsenmakler und dergleichen mehr. Dazu braucht man Menschen mit Wissen, die auch anpacken können. Wie gesagt, wenn es sehr holprig wird und länger dauert, sind selbstversorgende Gemeinschaften angesagt. Saatgut am besten von der Firma Arche, da sie breit aufgestellt sind und kein rekombinatives (genmanipuliertes) Saatgut herstellen und verkaufen.

Werde aber viele Infos in den Telegram-Kanal stellen: https://t.me/TraugottIckerothLiveticker

Rechts der Zeitplan… Gleichzeitig versucht man eine Menschenkette um den Bodensee zu organisieren… und zu schließen.

Das 5G Waffensystem (hier). Deutschlandweit haben sie die lokalen 5G-Gruppen weitgehend vernetzt, um schlagkräftiger zu werden. Wir sollten nicht auf den 3. oder 4. November warten in der Hoffnung, Trump rettet uns. Wir dürfen Eigenverantwortung auf uns nehmen und uns sebst helfen. 

Die Zorro Kenji Show – Ralf Ludwig Nikolai Nerling und Anselm Lenz Discours (hier). Die Spaltung ist überwunden.

Melbourne. Interview mit freiem Journalist Nico DaVinci (hier). Die Zustände in Australien werden immer krasser…

Hier die Seite des außerparlamentarischen Corona-Ausschuss.

Pharma-Diktatur: Merkel will brachial durchgreifen (hier). Sie reden schon von der vierten Welle…

Große Kinderporno-Razzia in NRW (hier). Es geht weiter. Man räumt von unten nach oben auf…

Paradieses-Botschaften von Jeshua und Coroni (hier).

Bodo und das dritte Kind, das am Maskentragen gestorben ist, haben diesen Tag bestimmt. Die Verleumdungen durch die Systemmedien/presse schmerzen ihn sehr. Regelrechte Framingstrategien laufen da ab, und jedes Mal, wenn man meint, man würde verstanden/gehört, wird in der Post-Produktion alles wieder feindlich zusammengeschnitten/geschrieben. Bodo, bitte mach so weiter! Wir stehen neben dir und bleiben da auch. Video-Player

Ich wünsche euch eine gesegnete Nachtruhe!

01.10.2020

___________

Einen schönen guten Morgen! „Die Spreu wird sich vom Weizen trennen.“ Wie die Lüge von der Wahrheit. Und die breite Masse? Die muß sich entscheiden, wo sie steht. Das kann sie momentan aber noch nicht, da sie die andere Seite nicht hört oder nicht hören will. Daher dauern die Restriktionen so lange, bis sie hinschauen. Sie werden durch die jetzigen und kommenden Ereignisse gezwungen, hinzuschauen. Erst dann können und werden sie sich entscheiden. Sie werden aber langsam verunsichert. Drei harte Nüsse haben sie zu knacken: Die „Pandemie“ ist weltweit – es muß also eine Pandemie geben. Die zweite Nuß: In den Nachrichten wird permanent davon berichtet. Die dritte Nuß: Niemals würde unsere Regierung uns dermaßen hinter das Licht führen. Damit kommen wir zu einem Thema, welches für uns alle gilt: Glaubenssätze lösen. Manche Glaubenssätze haben wir von unseren Eltern, von unseren Ahnen übernommen. Gleichzeitig werden sie an Schulen und Universitäten gelehrt. Sind sie deshalb wahr? Hier machen wir ein riesiges Faß auf: Inwieweit ist die „Wissenschaft“ wissenschaftlich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s