Corona-Privilegien: Politiker verordnen Bürgern Quarantäne – und nehmen sich selbst davon aus

Gegen den Strom

Wer nicht zu faul oder in der Lage zum Denken ist, sollte so langsam verstehen, was hier läuft. Ich erlebe im Alltag immer wieder, dass so viele Menschen das alles nicht wahrhaben wollen, sie müssten dann nämlich evtl. ihre Komfortzone verlassen. Sprich, sich auseinandersetzen, sich nicht alles gefallen lassen, die eigene Meinung sagen, sofern vorhanden. Aber das ist wohl zuviel verlangt. R.

VonReinhard Werner7. Oktober 2020Aktualisiert: 7. Oktober 2020 16:51

Gunnar Schupelius nimmt Anstoß daran, dass Politiker sich in eigener Sache über dieselben Regeln hinwegsetzen, die sie gegenüber dem Bürger für verbindlich erklären. Die Ausnahmeregelung der Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats nimmt die gesamte Regierung und nicht nur das Parlament aus.Foto: iStockDie Infektionsschutzverordnungen mehrerer Bundesländer sehen Quarantäne-Pflichten für Personen vor, die aus innerdeutschen Corona-Risikogebieten in das jeweilige Land einreisen. Auch der Regierungsbezirk in Berlin ist betroffen – allerdings nicht die Politiker selbst.

Die Flexibilisierung der Corona-Maßnahmen…

Ursprünglichen Post anzeigen 490 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s