Bewusstes Zurückhalten von lebenswichtigen Vitamintherapie-Informationen — S&G 44

rh. Seit jeher versucht die Pharmaindustrie, lebenswichtige Informationen über Vitamin C und andere Mikronährstoffe zu unterdrücken. Es wäre eine Gefahr für ihre enormen Gewinne, wenn breites Wissen bezüglich folgender Fragen herrschen würde: Warum kennen nur wir Menschen einen Herzinfarkt, Tiere aber nicht? oder…

Das Ende der Volkskrankheit Krebs – ohne Chemotherapie?

Warum hören wir beispielsweise nicht, dass hoch dosiertes Vitamin C als Schutz gegen das Fortschreiten von Grauem Star wirksam ist?

Denn so wird das Geschäft mit pharmazeutischen Produkten vorangetrieben. Gestützt wird „BigPharma“ dabei oftmals von der Politik, die Gesetze gegen die therapeutische Anwendung natürlicher Wirkstoffe erlässt.

Darum ist jeder Mensch selbst dafür verantwortlich, sich dieses unterdrückte Wissen anzueignen und auch anderen weiterzugeben.[2]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s