PCR-Test – ein wissenschaftlicher Betrug? — S&G 44

eso. Dr. Stefan Lanka, deutscher Molekularbiologe und Verfasser des Magazins Wissenschaft Plus, widerlegt in seinem neuesten Newsletter die Behauptung von Professor Drosten, einen zuverlässigen Virentest entwickelt zu haben mit folgenden Argumenten: Mit dem von Drosten entwickelten PCR*-Test können nur sehr kurze Gensequenzen (Abschnitte von Erbsubstanz) nachgewiesen werden. Ein Virus ist aber definiert durch einen langen Erbsubstanz-Strang, der nur als Ganzes seine Infektionsfähigkeit entwickeln kann. Der Test wurde von der WHO** als zuverlässiges Testverfahren angepriesen, noch bevor (!) die Wissenschaftler aus Wuhan Belege für die Gefährlichkeit des Virus vorgelegt hatten.

Aufgrund dieser Tatsache der bewussten Täuschung und der daraus entstandenen Nöte für die gesamte Menschheit hat Dr. Lanka Anzeige gegen Prof. Drosten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit erstattet. [7]

*PCR = Polymerase Chain Reaction (Polimerase Kettenreaktion Test)

**WHO = Weltgesundheitsorganisation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s