Grabgestecke selber machen, Kranz mit Steckmasse von Oasis Black Biolit

flora-shop.eu

Jedes Jahr im November gedenken wir den verstorbenen Angehörigen oder Freunde und legen am Allerheiligen (1.11.) und Totensonntag (22.11.) eine Grabdekoration am Grab nieder. Am Grab gehen wir in uns, denken an die schönen Momente und fühlen wie Stark wir denjenigen vermissen. Viele, die ihre Grabdeko selber machen, bewältigen währenddessen ihre Trauer und können ihre Gefühle Ausdruck verleihen! Ich kann euren Schmerz nicht lindern, aber zumindest zeigen, wie ihr ein Grabgesteck selber machen könnt.

Ich verwende für den Grabkranz:

Efeu und Moos aus meinem Garten und im Blumengeschäft kaufte ich: 1x Hypericum und 2x weißfarbene Tros-Rosen (polyantharosen) der Sorte „White Bubbles“.

*Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplazierung

Ein Kranz aus Steckschaum der “Black Biolit“ Serie von “Oasis“. Der schwarze Steckschaum Ring ermöglicht eine moderne Trauerfloristik, da er als offen präsentiertes Deko- Eelement zum Gesamtbild beiträgt.

 

Im folgendem Video zeige ich dir, wie ich ein Grabkranz mit Steckmasse…

Ursprünglichen Post anzeigen 57 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s