Rubikon — Das Virus aus dem Kanzleramt

https://www.rubikon.news/artikel/das-virus-aus-dem-kanzleramt

Das Virus aus dem Kanzleramt

Während Menschen gesucht werden, die das neue Corona-Virus verbreiten, wird anscheinend eine „Superspreaderin“ übersehen.

von Tilo Gräser

Foto: JJFarq/Shutterstock.com

Ein Virus geht um in Deutschland, aber nicht nur hier, und versetzt die Menschen in Schrecken.

Es ist schädlicher als jeder andere Krankheitserreger, obwohl es nicht einmal ein ausgemachtes Killervirus ist.

Aber es macht viele krank.

Es kann allerdings auch töten, indem es Menschen so beherrscht, dass sie dem Leben entfliehen.

Dieses Virus ist die Angst — ein alter Begleiter der Macht, immer dann gezielt verbreitet, wenn es nützlich erscheint.

Es wird manchmal regelrecht herangezüchtet, um die Menschen absichtlich damit zu infizieren.

Es gibt einige wenige, die es in der Gesellschaft verbreiten, die es regelrecht versprühen: die sogenannten Superverbreiter (Superspreader).

Einer dieser Menschen ist dem Anschein nach im Kanzleramt zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s