Der Lockdown dient zum Schutz der Alten … oder?

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Ich las gerade den folgenden Text auf Facebook, dem ich bei allen Faktennennungen zustimmen kann, denn die Quellen dazu gab es hier im Regal schon mehrfach:

📍 Woran merkt man, dass eine Regierung Foul spielt?
= Eine sehr persönliche Stellungnahme =

Es war schon im März, als ich darüber stolperte, dass unsere Regierung den ersten Lockdown damit begründete, dass sie „alte Menschen und besonders Schutzbedürftige schützen will“.

Ah, dachte ich, seit wann interessiert sich denn unsere Regierung für alte Menschen?

Wenn sie es täte, hätten wir höhere Renten; wir würden auch viele Jahre früher in den Ruhestand gehen können wie so ziemlich alle anderen in Europa; wir hätten als Rentner ein angemessenes Auskommen; wir könnten uns eine kleine feine Wohnung leisten; wir müssten nicht den Kohlkopf 5 x auskochen, um etwas Warmes in den Bauch zu bekommen; wir müssten nicht im Müll nach Pfandflaschen suchen, um etwas Geld für Essen…

Ursprünglichen Post anzeigen 688 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s