Schließt die Pelzfarmen – JETZT! Bitte unterschreiben Sie die neue Petition! — respektiere

Sie haben es bestimmt gehört, Dänemark, seines Zeichens der größte Nerzzüchter der Welt, möchten ALLE seine ca. 17 Millionen Tiere töten. Warum? Weil Nerze zu jenen Tieren zählen, welche nicht nur empfänglich für das SARS-CoV-2-Virus sind, sondern dieses bei einer allfälligen Infektion auch an Artgenossen weitergeben können. Und nicht ‚nur‘ an solche, sondern auch an den Menschen. Passiert die Weitergabe des Krankheitserregers an Zweibeiner, so ist den Behörden zufolge das Risiko für allfällig zweibeinig Infizierte dann ein erhöhtes, da sich das Virus jedes Mal vom Weg zum Mensch auf das Tier und zurück zum Mensch verändern kann. Genau das scheint jetzt passiert. Ein neuartiger, mutierter Corona-Virus-Typ mit dem geheimnisvollen Namen ‚Cluster-5‘ ist in mehreren Nerzfarmen des Landes aufgetreten. Der ist zwar nicht gefährlicher als der bekannte, aber es könnte sein, dass die in der Entwicklung stehenden Impfstoffe bei jener Variante ‚weniger Wirkung‘ zeigen. Atmen wir kurz durch. So viele ‚Wenn und Aber‘, ‚vielleicht‘ und ‚könnte sein‘, doch das Urteil ist – wie immer, wenn es um von Tieren übertragbare Krankheiten geht – längst gefällt. Es ist, wie könnte es anders sein, ein unfassbar dramatisches. ALLE Nerze im Land werden in einer an Grausamkeit bestimmt nicht zu überbietenden Aktion getötet werden, ausnahmslos. Wie viele Tote hat Covid schon (mit-)verursacht? Jetzt jedenfalls um 17 Millionen mehr.
Allerdings, im Falle der Nerze muss gesagt werden, die jetzige Situation führt – nach einem kurzen Leben, welches nicht nur ‚nicht lebenswert‘, sondern eine wahre Hölle auf Erden ist – deren vorzeitigen Tod herbei, der dieses Mal aber als Freund kommt. Als pure Erlösung. Denn das, was das zweibeinige Wesen ihnen angetan, ist einem Albtraum entsprungen, einer Horrorversion, in der der Mensch die Rolle des Satans übernommen hat. Ganz nebenbei also, als eine Ironie des Schicksals, könnte der so trauriger Tod von 17 Millionen Nerzen hunderte Millionen Ungeborener vor einem furchtbaren Dasein bewahren. Denn tatsächlich steht vielleicht wahrhaft Umwälzendes bevor; man mag es nicht glauben, Corona könnte letztendlich sogar noch zu etwas unfassbar Gutem führen – denn wie mehrere Zeitungen heute berichten, wird Dänemark seine Weltmachtstellung auf furchtbarstem Sektor aufgeben – und als größter Produzent aus der Pelzproduktion aussteigen. Dass, wofür die Tierrechtsbewegung seit Jahrzehnten vergeblich gekämpft hat – es liegt im Bereich des Möglichen – könnte ein mikroskopisch kleines Virus innerhalb nur eines Jahres schaffen: die Beendigung einer der größten Schanden der Menschheit! Ihre Stimme ist für die Umsetzung eines EU-Verbotes unerlässlich! Deshalb – bitte unterschreiben Sie die neue Petition – JETZT!!!
https://secure.avaaz.org/community_petitions/de/admin/details/?petitionId=1142210
Zu unserer Webseite Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.
http://www.respektiere.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s