Wie in Russland über die Demonstration in Berlin berichtet wurde

Gegen den Strom

Ich erinnere in diesem Zusammenhang noch mal an die letzten Zahlen, die das ZDF!! veröffentlicht hat. R. https://marbec14.wordpress.com/2020/11/19/zdf-veroffentlicht-echte-corona-zahlen-wachen-die-medien-endlich-auf/

Am Mittwoch hat die Polizei in Berlin eine bis dahin friedliche Demonstration gegen das Infektionsschutzgesetz mit Wasserwerfern und Tränengas aufgelöst. Während die deutschen Medien eine wahre Propaganda-Welle zur Unterstützung dieser Maßnahmen angestoßen haben, wurde in Russland so berichtet, wie man es sich wünscht: Objektiv und sachlich.

Ich habe gestern bereits darüber berichtet, wie absurd und propagandistisch der Spiegel über die Ereignisse in Berlin berichtet hat. Während der Spiegel bei Demonstrationen in Minsk schon bereit stehende – aber nicht eingesetzte – Wasserwerfer als Drohung gegen Demonstranten bezeichnet, redet er den Einsatz von Wasserwerfern in Berlin schön, indem er vom Besprühen der Demonstranten fabuliert.

Heute, einen Tag später, zähle ich auf der Startseite des Spiegel eine gute Hand voll Artikel, die alle nur eine Aufgabe haben, nämlich die Demonstranten als Spinner, Antisemiten und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.128 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s