Rundmail November 2020 — ulrichweiner

Liebe Freunde und liebe Mitstreiter,

hoffe Euch allen geht es soweit gut und Ihr kommt trotz der vielen Umstände soweit zurecht?

Die Zeit vergeht sehr schnell und wieder sollen neue Lockdowns helfen, die Geschwindigkeit des 5G-Ausbaues, der Bargeldabschaffung und der Digitalisierung an Schulen, Krankenhäusern und Behörden zu beschleunigen. Weiter soll damit die Angst der Menschen voreinander auf einen neuen Höhepunkt gebracht werden, damit jeglicher gemeinsamer Widerstand ausgeschlossen werden kann.

Bei aller gesundheitlichen Vorsicht, ist aber genau das ein Gebot der Stunde. Ohne unser bürgerliches Engagement vor Ort wäre unser Land schon lange mit Funkmasten übersät und genau dieser bürgerliche Widerstand soll jetzt vollständig zum Erliegen kommen. Hier ist jedes Mittel recht und der bekannte Leitvers hier ist „Spalte und herrsche“. Wenn die Angst voreinander größer ist, als vor den wirklichen gemeinsamen Feinden, dann haben diese bereits gesiegt. Setzt weiterhin zusammen Eure Ideen um, schützt Euch in dem dafür notwendigen Rahmen und mit den erforderlichen Mitteln und geht gemeinsam nach vorne.

Gut geeignet dafür ist unser „Stop 5G-Flyer“, der sich ohne Probleme mit ausreichendem Schutzabstand verteilen lässt oder „kontaktlos“ in die Briefkästen gesteckt werden kann. Trotz aller äußeren Einschränkungen läuft die Verteilung weiterhin mit großer Geschwindigkeit und ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Viele hunderttausende sind schon verteilt und mein Ziel wäre es bis Weihnachten noch die Millionengrenze zu überschreiten. Die Vision dieses Flyers ist, die einen verteilen und andere finanzieren durch Ihre Spenden und/oder eine Fördermitgliedschaft die Druckkosten. Jeder so wie es ihm möglich ist, damit schaffen wir es gemeinsam, https://www.unverstrahltes-land.de/aktiv-werden/ Seid Ihr mit dabei?

Große Mühe haben uns die Hackerangriffe auf die Internetseiten vom „Unverstahlten Land e.V.“, www.ulrichweiner.de und auf den Youtube-Kanal „Funkwissen“ bereitet. Aus ermittlungstechnischen Gründen konnten wir darüber bisher nicht berichten. Der Schaden konnte in Grenzen gehalten werden, aber über Wochen war es nicht mehr möglich neue Artikel bzw. Filme online zu stellen und unsere Landkarte mit sich neu anmeldenden Initiativen zu aktualisieren. Das konnte aber jetzt alles wieder hergestellt werden und die Karte auf www.buendnis-5g-frei.de ist wieder auf dem aktuellen Stand. Auch die ersten neuen Artikel sind online und wie gewohnt jeden Freitag um 14:30 Uhr wird es auf Funkwissen wieder neue Beiträge geben.

Die direkte Erreichbarkeit per Email ist nach wie vor unterbrochen und nur noch über das Kontaktformular unter https://ul-we.de/kontakt/ möglich. Bitte dieses ab sofort verwenden.

Sehr ans Herz legen, möchte ich Euch in diesem Zusammenhang die neue Serie „Elektrosmog vermeiden“. Unter dem Link https://ul-we.de/category/faq/elektrosmog-vermeiden/ findet Ihr praktische Tipps, wie sich Elektrosmog im Alltag vermeiden lässt und regelmäßig kommen neue dazu. Verbreitet diese Filme und Beiträge in Eurem Freundeskreis weiter, damit viele diese umsetzen .

Gerade vor und zu Weihnachten ist es sehr wichtig, alle Menschen die uns begegnen auf die Gefahr der drahtlosen Technik hinzuweisen und sie zu ermutigen auf kabelgebundene Lösungen zurückzugreifen. So sollten sie sich lieber schnurgebundene Telefone und Internetkabel für Ihre Tablets, Smartphones, Laptops etc. gegenseitig schenken, als ständig neue „Mikrowellenprodukte“ in die Haushalte zu nehmen. Tipps und Bezugsquellen mitden entsprechenden Rabatt-Codes findet Ihr unter https://ul-we.de/empfehlungen/

Persönlich möchte ich Euch noch ans Herz legen, auch etwas Gutes für Euren eigenen Körper zu tun. So habe ich auch für Nahrungsergänzungsprodukte, Rabatte ausgehandelt. Sehr zu empfehlen sind die Liposomalen Produkte, welche der Körper besonders gut und schnell aufnehmen kann. Gerade die Stärkung des Immunsystems ist in dieser Zeit mehr als wichtig. Besonders geeignet dafür ist Vitamin C und die Kombination aus D3, K2 und Magnesium. Sehr bewährt bei uns Elektrohypersensiblen (EHS) hat sich Gluthation, das entgiftet, unterstützt eine guten Schlaf und macht den Kopf wieder klar.

Mit 5G läuft im Moment sehr viel im Hintergrund. Die stattgefundenen Vorträge und Podiumsdiskussionen standen nur einem kleinen öffentlichen Publikum zur Verfügung. Die Erfahrung daraus ist klar: Die Industrie mit der verbandelten Politik möchten um jeden Preis 5G in kürzester Zeit aufbauen. Dabei sind alle Mittel recht und den Widerstand aus der Bevölkerung möchten sie in jedem Fall verhindern. Von nahezu kostenlosen Handyverträgen bis hin zur Dehnung des Baurechtes sind alle Mittel recht.

Unbeantwortet darf das von unserer Seite auf keinen Fall bleiben. Von dem her habe ich hier die letzten Wochen ein wichtiges Projekt vorbereitet. Dafür brauche ich Eure Mithilfe: Wer einen neuen 5G-Turm bekommen oder ein bestehender in seiner Nähe aufgerüstet wurde, der beantrage bitte eine aktuelle Standortbescheinigung. Diese muß kostenfrei von der Bundesnetzagentur ausgestellt werden, ein Musterschreiben dazu findet Ihr unter: https://ul-we.de/frage-woher-bekomme-ich-genaue-informationen-uber-einen-bestehenden-funkturm/ Bitte dieses über das Kontaktformular „Informationen“ an mich zusenden, siehe https://ul-we.de/kontakt/

Insgesamt spitzt sich einiges im Moment sehr zu und wenn man nach den Bauernregeln geht, dann wird es zusätzlich auch einen kalten und nassen Winter geben. Dies ist für uns Waldbewohner eine große Herausforderung und ist nur mit Unterstützungen von „außen“ zu meistern. Aber auch für viele andere welche normal in Häusern leben, kann es zu Umständen kommen, die bisher ungewohnt sind. Eine rechtzeitige Bevorratung an grundlegenden Dingen und Lebensmitteln ist immer sinnvoll. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz gibt in seiner Broschüre einige wichtige Tips:https://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/VorsorgefuerdenKat-fall/VorsorgefuerdenKat-fall_Einstieg.html

Persönlich habe ich im Sommer einen Schwerpunkt darauf gelegt, einige Tipps zu autarken Stromversorgungen via Solar zu geben, siehe https://ul-we.de/autark-und-elektrosmogfrei-strom-erzeugen/. Eine praktische Alternative oder Ergänzung sind Stromaggregate. Die meisten sind aber recht laut und unhandlich. Gerade für einen Einsatz in einem Wohngebiet oder auf einem Balkon braucht es eine besonders leise und geruchslose Alternative. Die habe ich jetzt gefunden, schaut mal unter https://www.championpowerequipment.de/Champion-2000-Watt-Dual-Fuel-Inverter-Benzin-Gas-Generator-Notstromaggregat-Stromerzeuger-230V-EU und der große Bruder bei mehr Strombedarf: https://www.championpowerequipment.de/Champion-Dual-Fuel-Inverter-3500W-Benzin-3150W-Gas-Stromerzeuger-mit-E-Start-230V-EU

Mit diesen Geräten ist es auch ohne eine Solaranlage möglich hier vorbereitet zu sein und die wichtigsten Stromverbraucher am Laufen zu halten, egal was kommen wird. Auch hierfür habe ich für Euch einen Rabattcode mit 10% Nachlass mit dem Namen “UW10CHAMPION“ ausgehandelt. Die Nachfrage ist groß, ein zeitnahes Bestellen empfehlenswert. So wie es mir die Zeit erlaubt, werde ich darüber noch den ein oder anderen Filmbeitrag aufnehmen und Funkwissen zu Verfügung stellen, ebenso auch über den neuen 5G-ESMOG-Spion. Meine Erfahrungen damit sind sehr gut. Konnte hier einige Tests machen und bin sehr beeindruckt über seine Empfindlichkeit und den großen Empfangsbereich bis 8 GHz. Bestellmöglichkeiten und Rabatte sind hier auch auf https://ul-we.de/empfehlungen/

Das mal ein paar aktuelle Zeilen mit dem persönlichen Wunsch, daß Ihr trotz aller Umstände weiter an der wichtigen Aufklärungsarbeit für Eure Mitmenschen dran bleibt und darüber hinaus gut für Euch vorsorgt, um für alles gerüstet seit, was kommen wird.

Informatives und aktuelle Filme, wie immer auf www.ulrichweiner.de

In diesem Sinne grüßt Euch herzlich aus dem kalten Schwarzwald

Euer

Uli Weiner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s