Sirius-Botschaft: „Gibt es einen Polsprung?“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„…wird es einen Polsprung geben? Wir schicken voraus, dass alle Aussagen über die Zukunft eine natürliche Unschärfe enthalten. Wir erinnern euch daran, dass das Universum aus Möglichkeitswellen besteht. Diese kollabieren durch subtile und vielschichtige Energiebewegungen in die Wirklichkeit. Niemand, Ihr Lieben, kann die Zukunft präzise vorhersagen. Der Weg entsteht unter euren Füßen, liebe Freunde.

Was wir nun berichten, entspricht den aktuell erkennbaren Trends, die sich noch auf vielfältige Weise verändern können. Aus unserer Sicht wird es keinen Polsprung in der von euch verstandenen Form geben. Nord- und Südpol werden ihren Magnetismus (Plus und Minus) nicht sprunghaft, sondern schrittweise vertauschen. Die befürchteten planetaren Katastrophen werden ausbleiben. Das Magnetfeld eures Planeten verschiebt sich sanft und stetig, und dazu existieren Messungen und Aussagen eurer Wissenschaftler.

Das alles geschah über die Jahrhunderttausende bereits…

Ursprünglichen Post anzeigen 217 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s