ARD “Tagesthemen” berichtet über neue Undercover Recherche — tierschutzbüro

Die Schweinequal in Niedersachsen hört nicht auf!

Erst vor Kurzem haben wir erschütterndes Bildmaterial aus zwei niedersächsischen Schweinemastbetrieben veröffentlicht, die beide u.a. in der Vergangenheit an den Schlachtriesen Tönnies geliefert haben. Den Artikel und das Video dazu findest Du hier.

Heute möchten wir Dich erneut über eine weitere Recherche aufklären:

Schon wieder konnten wir unglaubliche Tierquälerei in einer niedersächsischen Schweinemast aufdecken. Versteckte Kameras dokumentierten, wie Schweine illegal in einem mit dem „Tierwohl“-Siegel ausgezeichneten Schweinestall misshandelt und brutalst getötet werden. Die folgenden Aufnahmen sind Tierquälerei in Reinform und ein Fall für die Staatsanwaltschaft:

Weitere Informationen über diese aktuelle und schockierende Recherche findest Du hier.

Bitte teile dieses Video mit Deiner Familie und Deinen Freund*innen! Wir müssen gemeinsam dafür sorgen, dass so viele Menschen wie möglich endlich begreifen, dass die Massentierhaltung den Tieren niemals ein artgerechtes Leben ermöglichen kann. Riesigen Konzernen wie z.B. Tönnies ist es offenbar egal, aus welchen Tierqual-Betrieben die Tiere in ihren Schlachthof kommen, solange am Ende damit billiges Fleisch zu Geld gemacht werden kann.

Unsere Tierrechtsarbeit finanziert sich zu 100% aus Spenden. Das bedeutet wir verwenden jeden Euro darauf, dass Tierqual aufgedeckt und geahndet wird. Ohne Deine Unterstützung könnten wir diese wichtige Arbeit nicht machen. Daher unsere Bitte: Unterstütze uns mit einer Spende und gibt den Tieren eine Stimme.

Mehr TV-Berichte wie diese!
PS: Vielleicht hast du die erschreckenden Bilder bereits gestern Abend in den “Tagesthemen” gesehen. Die ARD hat in der Nachrichtensendung über unsere Undercover-Recherche berichtet. Wenn Du die Sendung verpasst hast, dann findest Du hier einen Mitschnitt des Beitrags

UNDERCOVER-RECHERCHEN
Wir öffnen den Menschen mit unseren Recherchen die Augen! Mehr lesen JETZT AKTIV DEN TIEREN HELFEN!
Mit Deiner Förderschaft leistest Du einen wichtigen Beitrag! Mehr lesen TIERPATENSCHAFT
MIT HERZ

Hilf uns, indem Du eine Tierpatenschaft übernimmst! Mehr lesen
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-Mail: post@tierschutzbuero.de
Adresse: Streustraße 68 / 13086 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s