Patientin nach Biontech-Impfung auf Intensivstation

Gegen den Strom

Patientin nach Biontech-Impfung auf Intensivstation⚠️

Nur eine Woche nach zwei ähnlichen Vorfällen in Großbritannien haben auch im US-Bundesstaat Alaska zwei Personen unmittelbar nach einer Corona-Impfung allergische Reaktionen gezeigt. Eine Frau wurde laut der New York Times zu einem medizinischen Notfall, obwohl sie keine Vorgeschichte mit Allergien hatte. Die Gesundheitsmitarbeiterin hatte sich zuvor mit dem Impfstoff von Pfizer, dem US-Partner von Biontech, gegen das Coronavirus impfen lassen

Was Corona nicht schafft, das erledigt der Impfstoff: Menschen auf die Intensivstation befördern. Vielleicht ist der Impfstoff ja sogar geeignet, die massiven Todeszahlen zu verursachen, die zwar prognostiziert wurden, aber nie eingetreten sind.

Mehr unter: t.me/nachrichtenportal

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s