INTRO — S&G 1

Mit dieser 558. S&G-Ausgabe schließen wir das spezielleJahr 2020 ab und starten gleichzeitig in das neue Jahr 2021. Damit geht der S&G-Hand-Express in die zehnte Runde! Zu Beginn auch wieder mit einer etwas anderen Ausgabe mit satirisch, ernstem Inhalt.

Einst war der Hofnarr fester Bestandteil eines Hofstaates. Seine Aufgabe war nicht in erster Linie die Belustigung des Hofes, sondern dem König und seinem Hofgesinde sozusagen durch die Blume vorzutragen, was alles schief läuft am Hofe. Dazu hatte der Hofnarr eine gewisse Narrenfreiheit auch heikle Dinge anzusprechen, was sonst niemand aus Angst vor Bestrafung zu sagen wagte. Diese S&G bedient sich ebenso einer gewissen „Narrenfreiheit“ mit dem Ziel zum Nachdenken, Umdenken und Andersdenken einzuladen!

Die Redaktion (brm.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s