Ein Kommentar zu „Elisabeth Westhoff, Erinnere dich — esistallesda vom 11.1.9 NZ

  1. Lieber Hajo Müller und lieber Daniel,

    ja, wir sind Lichtwesen, sozusagen verdichtetes Licht, und in uns fließt Energie, elektro-magnetischer Odem, den wir mit unseren Gedanken, unserem Atem und unseren Händen unterstützen können. Vor über 2000 Jahren gab es da jemandem, der mit den Händen geheilt hat und gesagt, dass wir das auch können.(„Und blies ihm den Odem durch die Nase“)

    Und das übe ich seit fast 40 Jahren als Heilpraktikerin( nein, nicht mit der Nase!). Da gibt es nämlich eine menschen- angeborene  Heilweise mit einem japanischen Namen, weil ein Japaner sich um dieses „Handauflegen“ intensiv gekümmert  und den Namen Jin Shin Jyutsu kreiert hat, was Mensch-Schöpfer-Kunst bedeutet. Offiziell heißt die Übersetzung „die Kunst des Schöpfers durch den Menschen“. Ich sage: hier wird die Schöpfungskunst zur Menschenkunst und für jeden einzelnen zu seiner Lebenskunst.

    Diese Lebenskunst gehört in jede Familie, jeden Kindergarten, jede Schule und jeden Betrieb (wie ich z.B. alle Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe in Zug/CH darin unterwiesen habe), weil es die Menschen harmonisiert und bei sich ankommen läßt, denn es ist als Selbsthilfe  so wichtig und führt zur Selbstkenntnis.

    Ich mache also keine Reklame für mich, ich habe meine Praxis geschlossen, aber ich suche nach Wegen, um JSJ den Menschen zur Verfügung zu stellen(ohne meinen Namen), besonders in der kommenden Zeit, in der viele verzweifelt sein werden. Ich habe mir gedacht, wenn man Ihnen Beiden jeden Abend zuhört, könnten alle Zuhörer und-schauer JSJ bei sich anwenden. Ich habe ein Faltblatt mit den 3 wichtigen  leichten Übungen, die Sie doch kurz vorstellen könnten. Die Hauptübung betrifft unsere Anbindung an unsere Quelle, und die hilft unserer armen Epiphyse oder Zirbeldrüse, sich aus der Vernebelung und Manipulation herauszuarbeiten.

    Wenn Sie meinen Gedanken wohlwollend folgen, würde ich mich freuen über eine Nachricht mit einer Adresse, wohin ich Faltblatt und Büchlein schicken kann. Vielleicht können wir mal telefonieren? Ich würde gern noch einiges dazu sagen, was zu schreiben und zu lesen zu lang wird.

    Mit Dank für Ihre Arbeit und ganz herzlichen Grüßen,

    Felicitas Waldeck

    Wilhelm-Diess-Weg 9, 81927 München Tel. 9302798

    http://www.jin-shin-fee.de

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s