Peruanisches Gericht beschuldigt Bill Gates, Soros und Rockefeller, COVID-19 geschaffen zu haben

Gegen den Strom

Ein Gericht in Peru stellte in einem auf Verschwörungstheorien basierenden Beschluss fest, dass das COVID-19 eine Erfindung der „globalen kriminellen Elite“ sei, die, so die Richter dieses Gerichts, aus Milliardären wie George Soros, der Rockefeller-Familie und dem Microsoft-Unternehmer und -Mitbegründer Bill Gates besteht.

Als Begründung für die Verzögerung der Urteilsverkündung versicherte die Strafberufungskammer von Chincha und Pisco, dass die Pandemie „unvorhersehbar“ war, außer für ihre Schöpfer, „die sie mit extremer Geheimhaltung innerhalb ihres Umfelds und globaler Konzerne gehandhabt haben und weiterhin lenken.

So versuchte das Kollegialgericht des Obersten Gerichtshofs von Ica, bestehend aus den Richtern Tito Gallegos, Luis Leguía und Tony Changaray, sich für die Verzögerung bei der Behandlung der Berufung eines Angeklagten zu entschuldigen, der die Aufhebung seiner (vorläufigen) Untersuchungshaft beantragte, dessen Antrag aber durch die Pandemie verzögert wurde.

„Keine Weltregierung, natürliche oder juristische Personen, noch die Verteidigung der Angeklagten kann behaupten, dass diese…

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s