#ZeroCovid: Solidarität oder Totalitarismus?

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. […]
Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Immanuel Kant

Es werden immer mehr Stimmen laut, die den totalen Lockdown fordern, um dem Virus den Garaus zu machen. Gesammelt wird mit der Bewegung #ZeroCovid. Unterschrieben haben vielen VIPs. Haben sie Recht. Mein Bauch grummelt mal wieder und spürt den faschistischen, ähm, richtiger ist wohl totalitaristischen Geist hochleben, der irgendwo auch deutschen Gemüt liegt? Ich wollte was schreiben. Nun hat mir die Schweizerin Tamara Wernli dies abgenommen und ich möchte sie hier stellvertretend ihre aufklärenden Positionen vorstellen lassen. Ich teile zwar nicht alle ihre Positionen, dennoch ab ins Regal:

Was Tamara allerdings nicht erkennt, ist, dass es Reiche und Reiche gibt. Erstere sind die Reichen des Mittelstand, die mächtig zur Kasse gebeten werden. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s