Trump is safe und was macht Trump jetzt ….. nebadonia

Trump ist in Sicherheit.

Letzten Dienstag, gegen 3 Uhr morgens, traf die Kugel eines Scharfschützen ein Panoramafenster in der Ostwand von Trumps Schlafzimmer in seinem Anwesen Mar-a-Lago. Die Kugel hätte ihn töten können, wenn Trump nicht kürzlich das gehärtete Glas durch kugelsicheres Glas von Blast Structures International ersetzt hätte.
Eine vertrauliche Quelle aus Trumps innerem Kreis sagte, dass Trump im Bett schlief und, ein leichter Schläfer, durch den „scharfen Knall“ eines Geschosses, das das Glas durchschlug, geweckt wurde. Das Projektil durchschlug das Glas nicht, sondern verursachte einen diffusen Knall.
Ein stiller Alarm ging los und alarmierte sofort das Palm Beach Police Department und Trumps Secret Service, der in einem Gästehaus zehn Meter vom Hauptgebäude entfernt Dienst tut. Die Agenten brachten Trump an einen sicheren Ort und eskortierten ihn in einen befestigten Raum.

Eine weitere Bestätigung, dass wir jetzt einen Trump-Stand-in / Doppelgänger sehen.
Denken Sie logisch, Donald Trump, die jetzt von der Deep State-Feind Nummer eins für alle bösen Geister gejagt wird, noch krampfhaft, aber bereits auf den letzten Beinen. Trump wird nicht sein Leben, das Leben seiner Lieben oder den Verlauf dieser ganzen groß angelegten Operation gefährden, indem er Nächte in einem Schlafzimmer hinter einem großen Fenster verbringt oder Golf spielt. Schalten Sie einfach die Logik ein.

„Trump wollte kategorisch nicht die Polizei in diesen Fall einbeziehen“, sagte die Quelle. „Er sagte seinen Leuten, dass er zu Hause bleiben wolle. Keine Strafverfolgungsbehörden. Keine Medien. Er war sehr strikt darauf bedacht, dass die Medien diesem Ereignis keine Aufmerksamkeit schenkten. Trump tätigte einen Anruf, und dreißig Minuten später kamen einige starke Typen auf dem Anwesen an, die definitiv keine Vertreter des Secret Service waren.“

3 Jahres Delta

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Quelle: https://t.me/Charlie_Ward/180




.
.
.
.

Was macht Trump jetzt?

1 Teil
Wenn Sie das Dekret zur Wahlbeeinflussung noch nicht gelesen haben, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun.
Hoffen wir, dass das Dekret von den entsprechenden Einsatzgruppen so umgesetzt wird, wie es geschrieben wurde.

Abschnitt 1. (a) Spätestens 45 Tage nach Abschluss der Wahlen in den Vereinigten Staaten wertet der Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes in Absprache mit den Leitern aller anderen relevanten Exekutivabteilungen und -behörden alle Informationen aus, die darauf hindeuten, dass eine ausländische Regierung oder eine Person, die als Agent oder im Namen einer ausländischen Regierung handelt, mit der Absicht oder dem Zweck der Einmischung in diese Wahl gehandelt hat.
Danach bleiben noch 45 Tage, um den vorgeschriebenen Bericht zu verfassen und abzuliefern. Das ist der Grund, warum Barr vor seinem Ausscheiden aus der Trump-Administration noch nichts gesehen hat. Zu dieser Zeit wurden die Papiere nicht an seine Abteilung geliefert. Alles lag in den Händen anderer Behörden.
Das Unternehmen sagt, dass es keine Entschuldigung dafür gibt, das Gesetz nicht zu kennen, aber okay. Wenigstens hat es uns erlaubt, im Dunkeln zu graben, und wir alle holen all die Bereiche nach, die wir nicht kannten oder über die wir nicht sprechen konnten. Wir sind nur ein Teil des Eigentums der Gesellschaft. Ich meine, wer geht herum und erklärt seinem Eigentum, was er tut? Reden Sie mit Ihrem Auto? Und mit Ihrem Essen? Ich denke, wir holen langsam auf und holen schnell auf.

PELOSI. Sie schaltet die Logik ein. Sie forderte die Anwendung von Artikel 25, und als der Plan scheiterte, gab es Rufe nach einem Amtsenthebungsverfahren – SOFORT! Das erklärt die flächendeckende Explosion der Zensur, bis hin zur Zerstörung ganzer Web-Plattformen wie Parler. Das erklärt all das verrückte Geschwafel und die verzweifelten Aktionen, die in Wirklichkeit die Schreie einer sinkenden Corporation waren, die sich an alles innerhalb der Mauern des Kapitols klammerte, um ihre Clique zu retten.

WALLSTREET – die Bewegung des Geldes. So schnell wie möglich. Hedge-Fonds-Manager versuchten verzweifelt, so viele Leerverkäufe wie möglich abzuschließen, bevor sie unterbrochen wurden. Es sieht so aus, als hätten sie versucht, ihr Vermögen zu retten, bevor sie verhaftet wurden. Dieselben Vermögenswerte, die jetzt anscheinend eingefroren werden sollen, in Übereinstimmung mit Präsident Trumps Executive Order Nr. 13848.

Quelle: die Theorie des großen Schocks.
>>>> telegram https://t.me/Charlie_Ward/183

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s