Europarat-Resolution: Corona-Impfzwang ist rechtswidrig

Gegen den Strom

Erstellt am4. Februar 2021vonrositha13

Bild: Lizenzfrei / NCI / unsplash

In einerResolutionspricht sich der Europarat gegen eine Corona-Impfpflicht aus und stellt zudem klar, dass nicht-geimpfte Personen nicht benachteiligt oder diskriminiert werden dürfen. Eine klare Absage an die Impf-Fantasien der ÖVP.

Viele fürchten die Einführung einer Impfpflicht gegen Corona. Die Sorgen sind auch nicht unbegründet, denn seit Beginn der sogenannten Corona-Pandemie wird von Politikern immer wieder die Alternativlosigkeit der getroffen Maßnahmen betont und zugleich gebetsmühlenartig erklärt, dass aber alles ganz freiwillig sei. Was diese Freiwilligkeit heißt, wird nun beim „Test-Zwang“ in Schulen deutlich – entweder Test oder Präsenzunterricht in Schulen fällt für die betreffenden Schüler flach. Verständlicherweise häufen sich die Proteste vieler Eltern gegen diese Maßnahme, schränkt sie doch die Möglichkeiten der Entscheidungsfindung deutlich ein. Und viele wagen gar nicht daran zu denken, welche Einschränkungen erst eine Impfverweigerung bringen könnte.

Klare Positionierung aus Straßburg

Bitte hier…

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s