Kältevorwarnung! Längere Kältewelle möglich! Gewässer frieren zu. Nachts teils unter -20°! Ostwind!

Gegen den Strom

78.198 Aufrufe•06.02.2021

Kai Zorn Wetter36.600 Abonnenten

Erst waren es nur einzelne Berechnungen, jetzt sind die Modelle fast alle auf kalt bzw. eisig gekippt. Es könnte eine der größten Kältewellen seit mindestens 8 Jahren bevorstehen mit einer längeren Dauerfrostperiode, besonders im Norden. Durch bodennahe Ostwinde und vielerorts vorhandene Schneedecke intensiviert sich die Kälte noch zusätzlich. Wir schauen auf die mittelfristige Entwicklung und gucken vorher kurz auf die aktuellen Schneeberechnungen bis Montag…

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s