Es ist ein Mythos, dass die Massenbeschulung seit etwa dem 16. Jahrhundert etwas mit Bildung zu tun hat. — faszinationmensch

Es ging immer um die Unterwerfung des Menschen unter die Ideologie der Herrschenden: das, was wir Er-Ziehung nennen. Zuerst nur die über 10-Jährigen, später auch die Kinder in Grundschule.“

Michale Hüter, Kinderforscher, im Interview bei etwa Minute 36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s