Wer will sich nicht impfen lassen? Merkwürdige Ergebnisse

Gegen den Strom

Themen:ImpfungImpfung CoronaMedizinerPflegekräfte

In Deutschland wollen sich zahlreiche Menschen nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen. Nun wurde bekannt, dass insbesondere Ärzte, Pfleger oder andere medizinische Fachleute auffallend oft bis dato auf die Impfung verzichteten. Dies jedenfalls berichteten die „DWN“. „Auffallend viele Krankenpfleger und Ärzte lehnen eine Impfung ab“, heißt es in dem Beitrag.

Dabei würden sich in einigen medizinischen Einrichtungen „bis zu zwei Drittel des Fachpersonals nicht impfen lassen“, hieß es. Das Ergebnis ist umso erstaunlicher, als genau diese Berufsgruppen zu jenen rechnen, die am stärksten gefährdet seien. Sie sind zudem besonders systemrelevant im Gesundheitswesen, das wiederum Pate für die Notwendigkeit der ganzen Lockdowns steht.

Woran liegt das?

Impfskeptiker, wie Menschen mit Misstrauen gegenüber den Nebenwirkungen bezeichnet werden, dürften sich über solche Meldungen weniger überrascht zeigen. Mehr Interesse dürfte allerdings auch von Seiten der Befürworter erwartet werden. Hier hat beispielsweise die DPA Vermutungen aufgestellt.

Demnach würden für…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s