Auch die WHO sagt: Corona-PCR-Test weist keine Corona-Infektion nach — S&G 6

gr.Am 20. Januar 2021 hat die WHO in ihrer WHO-Information Notice for IVD Users 2020/5 offiziell erklärt: „Wenn das Test-ergebnis eines PCR-Tests nicht mit dem klinischen Befund eines Untersuchten übereinstimmt (alsokeine Krankheitssymptome vorliegen) muss eine erneute Probe und eine weitere Untersuchung vorgenommen werden […]“. Weiter heißt es: […]„Je mehr Replikationszyklen (Vervielfältigungszyklen) bei einem PCR-Test durchgeführt werden müssen, um eine Ansteckung des Untersuchten mit dem Virus oder seiner Erbinformation zu erkennen, desto geringer ist die Belastung des Untersuchten mit dem Virus[…]“. Das bedeutet, dass der Untersuchte umso weniger ansteckend ist.

Auf diesen Sachverhalt haben bereits zahlreiche renommierte Infektionsexperten schon seit Monaten immer wieder hingewiesen.

Daraus kann sich die Schlussfolgerung ergeben, dass es auf alleiniger Basis eines positiven PCR-Tests für die bisher erfolgten, staatlichen Zwangsverordnungen wie generelle Maskenpflicht und Quarantäneverordnungen keine medizinische und politische Rechtfertigung gibt.[3]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s