Viele schwere Nebenwirkungen von mRNA-Impfungen kommen zeitversetzt — S&G 6

hm. Die Meldungen über akuteCovid19-Impfschäden häufen sichweltweit. Doch es kommt viel-leicht noch dicker: Impf-Insider,wie beispielsweise die irischeImmunologin und Molekularbio-login Prof. Dr. Dolores Chahill,alarmieren, dass bei sehr vielenCovid-Geimpften aufgrund derneuartigen mRNA-Impfstoffe erstmehrere Monate zeitversetzt Über-reaktionen auftreten könnten. Mit dieser Meldung wollen wirweder Panik verbreiten noch eineImpf-Phobie erzeugen, sondernzum konstruktiven Mitdenkenaufrufen. Denn auffällig ist, dassvonseiten der meisten Behördenund der Politik ein Zusammen-hang von Schädigungen, Coro-na-Infektionen und Todesfällenmit der Covid19-Impfung post-wendend und zum Teil vehe-ment geleugnet wird.Macht Sie das nicht auch stut-zig? Und warum werden die sehrvielen namhaften Experten, dieweltweit mit allem Nachdruckvor der neuartigen Covid19-Imp-fung gewarnt hatten, anhaltendvon Politik und Leitmedien ent-weder totgeschwiegen oder mund-tot gemacht? Ist der öffentlicheDialog mitallen Fachkräftennicht überfällig?[2]

Rattengift wirkt zeitverzögert,da es die anderen sonst nicht fressen würden.“„Das Gleiche scheint für Impfungenauch zu gelten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s