[Klardenker] Die positive Welle

Hallo Klardenker,

wo „stehen“ wir gerade?

Dieser Zusammenfassung eines praktizierenden Arztes kann ich nur zustimmen. Gestern folgten wieder Tausende in den Großstädten dem Aufruf verschiedener Bewegungen und gingen auf die Straßen, um auf die Missstände hinzuweisen. Nach wie vor gibt es diejenigen, die wie das Kaninchen starr vor der drohenden Schlange sitzen. Sie warten auf die nächste Order. Dennoch, der Unmut wird stärker und bei steigendem Aufbegehren muss dringend eine dritte Welle her. Wir sind ja inzwischen auf all die Fachbegriffe trainiert und das Heraufbeschwören der steigenden Inzidenzzahlen ist Mittel zum Zweck, um die Bevölkerung bei der Stange zu halten. Die Inzidenz ist abhängig von der Zahl der Testungen. Also muss man die Anzahl der Tests so lange erhöhen bis die gewünschte Richtung erreicht ist. Oder noch besser – man schafft eine solch große Sorge beim braven Bürger, dass er sich danach reißt, sich möglichst gleich noch selber zu testen. Er fühlt sich zwar gut und gesund, aber da kann er sich ja auch absolut irren. Symptomfrei und gesund – das war einmal. Eigentlich sollte man doch meinen, dass sich das Prozedere der Tests, ihre doppelt und x-fach Zählung und ihre Fehlerquote nun langsam rumgesprochen hat.

Hier geht zun ganzen Artikel –>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s