Sind unsere Hintertanen nicht von dieser Erde?

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Ich hatte vor einiger Zeit den unangepassten Sprachwissenschaftler Erhard Landmann hier schon mal zu Wort kommen lassen (siehe: Sciencefiction? Sind wir Menschen doch von Göttern anderer Planeten beeinflusst? ). Erhard ging der Sprachverwirrung auf den Grund und zeigte an sehr vielen Beispielen, dass es eine Ursprache hier auf Erden gab, die uns aus dem All mitgebracht wurde. Den folgenden Text schrieb der inzwischen Verstorbene vor 13 Jahren. Und es lässt dich Schmunzeln wie klar er schon damals darüber sprach, was wir heute immer mehr wahrnehmen können: Die Fremdsteuerung der des größten Teils der Menschheit. Ich stelle mal diese Perle hier auch ins Regal und bin gespannt auf Eure Kommentare:

… Was schreiben also Leute aus dem angeblich 5. Jahrhundert nach Null, wie Marciano Capella oder Boethius zu dieser Angelegenheit? Lesen Sie also in Notkers Übersetzungen der beiden (Codex 872 und Codex 825 der Codices Electronici Sancti Gallensis im Internet). So schreibt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.079 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s