FDP-Vize Kubicki: Peinlich und rechtlich fragwürdig – Corona-Politik der Regierung

Gegen den Strom


VON:NEOPRESSE
21. MÄRZ 2021Bundestagswahl 2017 #btw2017 /Markus Spiske/ flickr.com /CC BY 2.0

Wolfgang Kubicki (FDP) hat sich über die Corona-Politik der Regierung beschwert. Der FDP-Vize und Bundestagsvizepräsident äußerte sich Angaben des „Focus“ nach der Deutschen Presseagentur gegenüber kritisch. Seine Kritik bezieht sich sowohl auf eine von ihm unterstelle „Peinlichkeit“ wie auch auf eine „rechtlich hoch problematische“ Einschätzung.

Verhalten rechtlich höchst problematisch

Die Regierung, so der Bundestagsvize, sei verantwortlich dafür, dass noch immer nicht geklärt sei, ob geimpfte Menschen oder erkrankte und wieder genesene Corona-Patienten das Virus weiter übertragen könnten. Das Verhalten der Merkel-Regierung ist seiner Einschätzung nach (in diesem Fall) rechtlich höchst problematisch.

„Es spielt keine Rolle, ob die Bundesregierung mutwillig oder aus schierer Inkompetenz nicht in der Lage ist, bestimmte Bereiche mit wissenschaftlicher Expertise und mehr und besser Forschung aufzuhellen“, gab Kubicki an.

Zudem müsse die Regierung im Kampf gegen die Verbreitung des Virus…

Ursprünglichen Post anzeigen 169 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „FDP-Vize Kubicki: Peinlich und rechtlich fragwürdig – Corona-Politik der Regierung

  1. Wenn Herr Kubicki in seiner Kritik jetzt noch von der Firma Okkupations-
    Verwaltung NGO Merkel sprechen würde, dann! wäre dieses Land ein
    großes Stück weiter!
    Durch Corona in The Great Reset!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s