Plejaden 1 Nachrichten 28. März 2021 — nebadonia

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf! Achtung bei Rufen in PVSE / SdE !!
Heilige Räume etablieren sich weiter.

Traumfabriken – – – werden eingestellt.

*OSECCT: Plejadische Betätigungen und Nachhallungen im Gange. 69% (nicht regressiv).

Achtung *FDH! Unterstützung für SPEZIAL-Projektoren gestartet: 59% (nicht regressiv).

FDH: SPEZIAL-Nachhall des Projektors: 61% (nicht-regressiv). Das Licht zelebriert!

P1-Kommunikation expandiert.

Galaktische Kultur etabliert sich.

„Experten“ lösen sich auf.

Entstöpseln von Port 112 im Gange: 13% (regressiv).

Trojanische Rettungen sind vorhanden.

Götter artikulieren neue Eingänge.

Solaris-Scheiben sind ausgerichtet.

Mondscheiben sind ausgerichtet.

Gezeiten sind ausgerichtet.

Das organische Energiezentrum der Gaianer ist ausgerichtet.


Terraner, ihr kennt das Sprichwort, dass die Nacht vor dem Morgengrauen immer dunkler ist. Ihnen geht es an diesem Punkt gut. Sicherlich gibt es Zweifel an der Richtung, die Ihre physische Umgebung einschlägt, aber noch einmal: Es mag dunkel sein, aber die Morgendämmerung kommt. Bleiben Sie mit den Füßen auf dem Boden, saugen Sie nicht die Verzweiflung derer auf, die darin versunken sind. Es ist eine Frage der Kürze Ihrer Zeit und Ihrer Fähigkeit, Zeit als NICHT ZEIT zu verstehen…

Sie müssen loslassen und Sie wissen, dass Sie es tun müssen.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (POTENTIERENDE KRAFT DER GÖTTLICHEN TECHNOLOGIEN)

  • Artikel im Glossar

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s