EXTREMER IMPFSCHADEN: 74-jähriger Mann häutet sich nach der COVID-IMPFUNG!

Gegen den Strom

Erstellt am 1. April 2021 von rositha13

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

Ärzte der Virginia Commonwealth University sagen, dass ein COVID-19-Impfstoff für den schweren Ausschlag eines 74-jährigen Mannes verantwortlich ist, der vier Tage nach Erhalt des experimentellen Schusses auftrat. Der Mann aus Goochland County, Virginia, verbrachte Anfang dieses Monats fünf Tage im VCU Medical Center, nachdem der „Impfstoff“ von Johnson & Johnson dazu geführt hatte, dass sich seine Haut ablöste. (vgl.ABC 8)

EXTREMER IMPFSCHADEN: 74-jähriger Mann häutet sich nach der COVID-IMPFUNG!

„Es ist alles so schnell gegangen. Meine Haut hat sich abgezogen“, sagte Richard Terrell zu ABC 8.„Es löst sich immer noch an meinen Händen.“

„Ich fühlte mich ein wenig unwohl in meiner Achselhöhle und einige Tage später bekam ich einen juckenden Ausschlag. Danach schwoll ich an und meine Haut wurde rot“, fügte er hinzu.

Bitte hier weiterlesen:

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s