Wachschutz für Hamburger Innenstadt: Roboter-Hund im Probe-Einsatz

HEIMDALL WARDA - Die das Gras wachsen hören

‼️ORWELL HAMBURG: Wachschutz für Hamburger Innenstadt: Roboter-Hund im Probe-Einsatz‼️

Der Berliner Sicherheitsdienstleister Ciborius stellte eine neue Technologie für den Wachschutz vor, die deutschlandweit eingesetzt werden soll.

Der vierbeinige Roboter „Spot“ von Boston Dynamics kann Gebäude sichern, ohne zu ermüden, wie das Unternehmen erläuterte.

Er habe eine Rundumkamera und sei so programmiert, dass er wendig allein seine Runden ziehen könne. Wenn er Ungereimtheiten feststelle, melde er das.

BILD erzählt uns nicht, dass das der kleine Bruder von der bewaffneten Version ist!!

(https://americanmilitarynews.com/2021/02/video-just-the-start-boston-dynamics-robo-dog-weaponized-with-remote-operated-paintball-gun/)

The robotic dog was weaponized by an internet prank group called MSCHF (pronounced “mischief”) and the group placed Spot in a mock art gallery and then allowed internet users to control the robot through their phones.

Die Bewaffnung ihres Roboters, selbst als Streich, verursachte Besorgnis bei Boston Dynamics, die die Darstellung in einem Tweet am Freitag verurteilten.

Wir verurteilen die Darstellung unserer Technologie in irgendeiner Weise, die Gewalt…

Ursprünglichen Post anzeigen 425 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s