Öfter mal Party machen? Oder Protest!

Karl Hilz Unterstützer Kanal 🤠👍:
Einfach öfter Party machen! Das gute Wetter ist auf unserer Seite! Die Polizei wird bald keinen Bock mehr haben unsinnige Befehle auszuführen. Die Polizisten reihen sich bald bei uns ein und wir feiern alle zusammen! 🎉🎉🎉 Bei der Jugend gibt es zum Glück kaum Angstbürger! Die Polizisten merken auch, dass alles nur eine große Verarschung ist. Die Schlafschafe werden auch noch irgendwann aufwachen. 🤣🤣🤣 Frohe Ostern! Habt ein paar schöne und entspannte Feiertage! 💛💛💛 LG U.K.

Sonntag, 04.04.2021, 12:09
2500 wurden erwartet. Tatsächlich kommen aber deutlich mehr Menschen am Samstag in Stuttgart zusammen, um ihren Unmut gegen die Corona-Regeln kundzutun. Die Hygieneregeln werden dabei größtenteils nicht eingehalten. Die Polizei ist sauer.

Nach ausufernden Demonstrationen mit Tausenden Masken- und Abstandsverstößen in Stuttgart hat die Deutsche Polizeigewerkschaft die Stadt scharf kritisiert. „Das versteht keiner – auch wir nicht. Während in anderen Teilen des Landes die Versammlungsbehörden und die Polizei hart und konsequent reagiert und agiert, scheint es so, dass in Stuttgart alles möglich ist“, sagte Ralf Kusterer, Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft am Sonntag. Wenn sich durch die Ereignisse die Infektionszahlen erhöhten, schade das der gesamten Bevölkerung.

Stuttgart: Über 10.000 demonstrieren – Hunderte Polizisten im Einsatz
Solche Demonstrationen könnten verboten werden, sagte Kusterer. „Friedlich und ohne Waffen heißt in Pandemiezeiten mit Abstand und mit Maske. Wer sich daran nicht hält, verhält sich asozial und macht sich strafbar“.

Die Zuständigkeit für ein Verbot liege bei der Stadt, die Polizei werde aber kritisiert, weil sie nicht eingeschritten sei. „Offensichtlich scheint es ein Missverständnis zu geben, wenn die Stuttgarter Stadtverwaltung und damit die Versammlungsbehörde sich um klare Entscheidungen drückt und der Polizei dann den Mist vor die Füße kippt.“
Ostergrüße bitte an: ralf.kusterer@dpolg-bw.de (oder Kustererra @ dbb.de)
Deutschen Polizeigewerkschaft: BUNDESGESCHÄFTSFÜHRER
weckersv(at)dbb.de – Sven-Erik Wecker
https://dpolg-bw.de/Landesvorstand.html
Elisabeth Schnell
PRESSEREFERENTIN
schnellel(at)dbb.de

Yvonne Frehse
GESCHÄFTSBEREICH ORGANISATION
frehseyv(at)dbb.de

GESCHÄFTSBEREICH ORGANISATION, SEMINARE
hoferni(at)dbb.de https://www.dpolg.de/ueber-uns/bundesgeschaeftsstelle/ Nina Hofer

An meinem Auto wurden die Reifen zerstochen. Ich bin noch in Stuttgart, kein Reifenhandel oder Werkstatt hat auf vor Dienstag, da wir Ostern haben, Unterkunft eigentlich verboten, Leihwagen nicht möglich, da Firma am Flughafen und wahrscheinlich geschlossen wegen Corona, erfahre ich. Ausserdem erfahre ich, dass hier bei 124 Autos die Räder zerstochen wurden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s