Die natürliche Vielfalt online erleben – April 2021 — sielmannstiftung

Header
Liebe Leserin, lieber Leser, auch im April bleiben persönliche Begegnungen auf ein Minimum reduziert. Eine willkommene Alternative sind unsere Online-Exkursionen, die Ihnen die Schönheit und Vielfalt unserer Natur hintergründig und lebhaft näherbringen. Daher freuen wir uns, Ihnen heute die Termine und Themen für den Monat April vorstellen zu können. Die Teilnahme ist auch weiterhin kostenlos. Wir haben aber noch eine gute Nachricht: Anders als in den Monaten zuvor ist die Teilnehmerzahl je Veranstaltung nicht mehr auf 100 Plätze begrenzt. So haben deutlich mehr Interessierte die Möglichkeit teilzunehmen. Mehr zu den einzelnen Termin erfahren Sie unten. Wir freuen uns auf Sie, Ihre Heinz Sielmann Stiftung.  
Fröschen, Schlangen und Schmetterlingen
  Expedition ins Tierreich mit Dr. Hannes Petrischak Faszination Regenwald Begegnungen mit Fröschen, Schlangen und Schmetterlingen in Costa Rica
Das kleine mittelamerikanische Land Costa Rica hat eine atemberaubende Vielfalt zu bieten: In den Regenwäldern an Karibik und Pazifik leben leuchtend bunte Pfeilgiftfrösche und träge Faultiere ebenso wie lebhafte Kapuzineraffen und Kolibris. Reglos lauern Schlangen im Geäst, von denen einige sehr giftig sind. Durch Warnung, Tarnung und Täuschung gelingt vielen Arten das Überleben – sogar Schmetterlinge können sich mit durchsichtigen Flügeln unsichtbar machen. Dr. Hannes Petrischak nimmt Sie mit auf eine Expedition, auf der Sie sogar zoologische Kostbarkeiten wie die eigentümlichen Stummelfüßer entdecken werden.
  TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 08. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Jan Haft: HEIMAT NATUR
  Experten zu Gast Jan Haft: HEIMAT NATUR Eine Entdeckungsreise durch unsere schönsten Lebensräume von den Alpen bis zur See
„Heinz Sielmann war für mich als Kind ein großes Vorbild. Einerseits war er der Naturexperte schlechthin; glaubhaft und sympathisch. Andererseits trat er nie vor riesigen Teleobjektiven oder am Steuer hochgerüsteter Geländewagen vor die Kamera.“ (Jan Haft) Heinz Sielmann spielte im Leben von Jan Haft, einem der bekanntesten deutschen Biologen und Naturfilmer, schon immer eine wichtige Rolle. Umso mehr hat sich die Heinz Sielmann Stiftung darüber gefreut, ihn 2016 als Mitglied für den Stiftungsrat zu gewinnen. Durch seine einzigartigen Projekte, welche faszinierende Einblicke in die Welt der Natur ermöglichen, trägt Jan Haft einen wichtigen Teil zum Schutz unserer Natur bei. Als Gast-Referent berichtet er über seinen neuesten Film „HEIMAT NATUR“. Im Sinne des Stiftungsgründers „Erhalten, was uns erhält“ zeigt der neue Film eine Reise von den Alpen bis ans Meer und geht dabei auf die vielfältigen Lebensräume vor unserer Haustür ein. Egal ob ein Waldstück oder ein kleiner See – die Natur begegnet uns an jedem Tag und ist ein Teil von unserem Leben und somit ein Stück Heimat. Je besser wir sie und ihre tierischen Bewohner verstehen, desto deutlicher wird die Verbindung zu ihnen. Herzlich laden wir Sie zu einer Reise in unsere Heimat ein.   TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 13. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Nachhaltige Geldanlage

Experten zu Gast Green Deal
Nachhaltige Geldanlage in Zeiten ständigen Wandels
Auf den Geldmärkten dieser Welt spielen Begriffe wie Nachhaltigkeit, Naturschutz oder ressourcenschonender Einsatz von Rohstoffen viel zu selten eine Rolle. Dass Geldanlagen nicht auf Kosten der Natur gehen müssen, zeigt die Heinz Sielmann Stiftung. Gemeinsam mit der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung bündelt sie ihre Anlagen im Publikumsfonds „Stiftungsfonds ESG Global“ nach ökologischen und sozialen Kriterien. Durch gezielte Investitionen in sozial faire, nachhaltig wirtschaftende und ökologisch agierende Unternehmen können diese bei ihrer Arbeit unterstützt werden. Die Stiftungen wiederum profitieren von geringen Kosten, einer einfachen Struktur und einem aussagekräftigen Nachhaltigkeitsreport. In den vergangenen drei Jahren legte der Fonds insgesamt um mehr als 23 Prozent zu. Auf diese Weise wird das Kapital vermehrt und versetzt die Heinz Sielmann Stiftung in die Lage, ihre Arbeit für den Naturschutz langfristig zu sichern.
Herzlich möchten wir Sie zu dieser besonderen Veranstaltung einladen und über die Möglichkeiten und Erfahrungen im nachhaltigen Finanzbereich von Stiftungen informieren. Gemeinsam mit unseren Referenten: • Michael Beier, Vorsitzender des Vorstandes der Heinz Sielmann Stiftung
• Karsten Behr, Geschäftsführer der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung
• Stefan Mönkediek, Geschäftsführender Gesellschafter der ProVidens Vermögensmanagement GmbH

freuen wir uns auf Sie!   TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 14. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Wanninchen
  Experten zu Gast Neue Wildnis nach der Kohle Eine zweite Chance für die Natur in Deutschland
„Gott schuf die Lausitz und der Teufel schob die Kohle darunter.“ (Sorbisches Sprichwort)
Seit dem Ende des Braunkohle Tagebaus erobert die Natur die geschundene Landschaft zurück. Heinz und Inge Sielmann erkannten schnell das große ökologische Entwicklungspotenzial der Bergbaufolgelandschaft im Süden Brandenburgs. Im Jahr 2000 erwarb die Heinz Sielmann Stiftung in und um Wanninchen etwa 3.300 Hektar Fläche, um diese für den Naturschutz zu sichern. Wo einst das letzte Haus des Dorfes von den Baggern verschont wurde, findet heute das Natur Erlebniszentrum seinen Platz. Über die Jahre entstand ein einzigartiges, unzerschnittenes Naturparadies. Projektleiter Ralf Donat nimmt Sie mit auf eine Reise in diese faszinierende Landschaft, bringt Ihnen die wundervollen Tiere wie Krannich, Singschwan, Neuntöter, Kreiselwespe und den Wolf näher. Auch auf die besonderen Herausforderungen in der Umsetzung von Naturschutzinteressen bei der bergrechtlich geforderten Wiedernutzbarmachung geht er ein.  
TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 15. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Der Mittelspecht
  Tier des Monats Tier des Monats: Der Mittelspecht Charmanter Waldbewohner mit hohen Ansprüchen
In unserer Veranstaltungsreihe „Tier des Monats“ stellen wir Ihnen unsere Helden der Tierwelt vor. Für den Erhalt unserer Natur hat jede einzelne Art eine Aufgabe und somit eine wichtige Bedeutung für das gesamte Ökosystem. Doch wie unterscheiden sich Bunt-, Mittel- oder Kleinspecht? Was macht den Mittelspecht so besonders und wo ist er anzutreffen? Neben einigen interessanten Unterschieden, die rein äußerlich festzustellen sind, sind vor allem die individuellen Ansprüche an den Lebensraum beim Mittelspecht besonders. Er ist sozusagen ein waschechter Europäer, denn er braucht zum Überleben alte Laub- und Laubmischwälder mit Totholzbestand. Er liebt es hoch oben in den Baumkronen zu sein und so einen guten Überblick über sein Revier zu haben, denn er ist ein sogenannter Standvogel. Vorzugsweise ist er in alten Buchen- und Eichenwäldern zu Hause, doch diese haben in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Fläche verloren und somit ist auch die Lebensgrundlage für den Mittelspecht kleiner geworden. Herzlich laden wir Sie dazu ein, mehr über den Mittelspecht zu erfahren. Gemeinsam mit dem Bereichsleiter für Biodiversität, Herrn Dr. Heiko Schumacher, gehen wir diesen Besonderheiten auf den Grund.  
TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 20. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Fledermaus
  Sielmanns Naturführer Unter Fledermäusen Mit nächtlichen Jägern unterwegs
Sie sind weltweit in fast allen Lebensräumen vertreten, sie besetzen eine Fülle an ökologischen Nischen, sie kommen als Tiergruppe ausgesprochen artenreich daher und trotzdem sind sie aufgrund ihrer nächtlichen Lebensweise kaum für uns Menschen greifbar. Mit über 1000 Arten weltweit und rund 25 Arten in Deutschland zeigen sich die Fledertiere als faszinierende Multitalente mit ihren besonderen Anpassungen und Sinnesleistungen. Wir lassen uns in diesem Vortrag leiten von den Fragen: Wie orientieren sie sich in vollkommener Dunkelheit? Was zählt zu ihrer Beute? Aber auch: Welche Ansprüche stellen sie an Quartier und Lebensraum? Was können wir tun, um sie als Teilnehmer von biologischer Vielfalt langfristig zu erhalten? Der Vortrag kombiniert Bilder, Wissen, Handlungsempfehlungen und Erlebnisse aus dem praktischen Artenschutz. Herzlich laden wir Sie ein, unserem Referenten Dipl.-Biol. Rómulo Aramayo Schenk auf dieser fantastischen Reise zu folgen.  
TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 22. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Heinz Sielmann
  Experten zu Gast Das Leben und Wirken von Heinz Sielmann Teil 2 Heinz Sielmann ein Leben für die Natur
„Ich bin glücklich, auf ein langes Leben in der Natur zurückblicken zu können. Besonders die Erkenntnisse der letzten Jahre haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, uns in unserer Maßlosigkeit gegenüber unserer Umwelt einzuschränken. Nur dann haben auch künftige Generationen die Chance auf eine lebenswerte Zukunft.“
Seit mehr als 25 Jahren setzt sich die Heinz Sielmann Stiftung für den Schutz und den Erhalt der Natur ein. Ohne den Gründer Heinz Sielmann wäre diese Arbeit nicht möglich. Eine der zentralen Aufgaben der Stiftung ist es, sein Erbe zu bewahren und den Naturschutz weiter zu stärken. In dieser besonderen Veranstaltung wirft Dr. Christoph Hinkelmann vom Ostpreußischen Landesmuseum einen Blick auf das Leben des bekannten Naturfilmers Heinz Sielmann. Bereits im März haben wir Sie auf eine Reise in die Jugend von Sielmann mitgenommen und knüpfen nun an diese Veranstaltung an. Wir haben diese für Sie so gestaltet, dass Sie auch ohne beim ersten Teil dabei gewesen zu sein, problemlos den Abend genießen können. Im Fokus steht das Leben Sielmanns als Erwachsener. Wir zeigen Ihnen, wie das große Bedürfnis, die Natur nachhaltig zu schützen, entstanden ist. Werfen Sie mit uns einen interessanten Blick hinter die Kulissen seiner größten Filme und Erfolge und erfahren Sie, wie es zur Gründung der Stiftung gekommen ist.  
TEILNAHME: Kostenlos
DATUM: 28. April 2021 | Digitale Veranstaltung | 18:00 Uhr – 18:45 Uhr
KONTAKT:  tobias.goetze@sielmann-stiftung.de | Tel: +49 (0)5527 914-416 ZUR ANMELDUNG
Balkon
  Experten zu Gast Mach mal grün! Nachhaltig gärtnern in der Stadt mit Autorin Melanie Öhlenbach
Kein Garten? Kein Problem! Der kleinste Balkon bietet Platz für Grün in Kisten, Töpfen, Säcken, an der Wand oder von der Decke. Melanie Öhlenbach gärtnert seit 2013 erfolgreich auf ihrem Balkon. Sie schreibt darüber unter anderem beim KOSMOS Verlag und auf ihrem Blog Kistengrün. Mit dieser Online-Veranstaltung unterstützt sie die Gartentierwahl 2021. Sie zeigt, worauf man beim Balkongärtnern achten muss: Welche Kräuter, Obst und Gemüse eignen sich für den Balkon? Wie kann ich nachhaltig gärtnern? Wie schaffe ich auf kleinem Raum Platz für Selbstversorgung und Wildtiere wie Vögel und Insekten? Ganz praktisch zeigen Beispiele und Alltagstipps, wie sich der eigene Balkon in eine ökologische Oase verwandeln lässt. Denn auch diese können kleine Zufluchten für Mensch und Natur werden.
ZUR ANMELDUNG
Das Team der Heinz Sielmann Stiftung freut sich auf Sie!
Logo Heinz Sielmann Stiftung Impressum Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt, Deutschland
Tel.: +49 (0)5527 914-0
Fax: +49 (0)5527 914-100
www.sielmann-stiftung.de Zuständige Aufsichtsbehörde: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig
Michael Beier (Vorsitzender), Carolin Ruh
UST-IdNr.: DE176874786
Spendenkonto: Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE62 2605 1260 0000 0003 23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s