Fahrnow-Grüße – „Von der Ächtung zur Achtung – Neurosensitivität als Talentsignal“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Fahrnowgrüße am 08.04.21 Von der Ächtung zur Achtung – Neurosensitivität als Talentsignal

Liebste Freundinnen und Freunde!

Gute Nachrichten: die Zeit der Hochsensitiven ist gekommen! Viele, vermutlich alle von euch gehören dazu. Hörst du Stimmen? Siehst du Farbwolken? Begegnen dir gelegentlich Außerirdische, Engel und Meister? Kannst du fühlen, wie es einem Menschen in deiner Nähe gerade geht? Was haben wir nicht alles gelitten und erduldet wegen dieser besonderen Begabungen… Schon als Kinder hörten wir, dass wir irgendwie „verkehrt“ seien. Sogar liebevolle Eltern rieten uns, diese Wahrnehmungen nicht zu deutlich zu äußern. Das könnte gefährlich sein, sagten sie uns. Unser kindliches Einheitsbewusstsein wurde zutiefst erschüttert. Meine Äußerungsformen sind gefährlich? Dann bin ich gefährlich?! Aber warum nur? Was ist anders an mir, und warum hören, fühlen und sehen nicht alle Leute dieselben Dinge wie ich? Damals blieben wir innerlich einsam und ohne…

Ursprünglichen Post anzeigen 646 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s