„Transparent sein“, Jennifer Farley — esistallesda

Transparent zu sein, mag einfach erscheinen, ist aber oft die größte Herausforderung. Zu deiner eigenen Wahrheit zu stehen und sich von anderen so „sehen“ zu lassen, wie du bist, erfordert viel Kraft. An den Tagen, an denen du dich dieser Herausforderung nicht ganz gewachsen fühlst, ist es in Ordnung, ruhig und friedlich zu bleiben und die Wellen so zu reiten, wenn und wie sie kommen. Denke stets daran, dass du geliebt und geschätzt wirst, für deinen Mut, eine/r der wenigen zu sein, die/der den ersten Schritt nach vorne/ den Anfang macht.

~ Schriften des Schöpfers

9. April 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s