WEGEN RECHTSWIDRIGKEIT GEKIPPT – Hannover: „rechtswidrig“ – Kläger siegen gegen Corona-Ausgangssperre!

Gegen den Strom

Die nächtliche Ausgangssperre in der Region Hannover ist mit sofortiger Wirkung ungültig, so der Spruch des Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Lüneburg. Die Begründung des Gerichts demontiert die Argumentation für Lockdowns brutal.

„Nicht nachprüfbare Behauptungen reichten zur Rechtfertigung einer derart einschränkenden und weitreichenden Maßnahme wie einer Ausgangssperre nicht aus“, begründete das OVG sein Urteil. Es bestätigte damit am Dienstag dasUrteildes Verwaltungsgerichts Hannover nach einem Einwand der Region Hannover.Werbung

Maßnahmen auf Verdacht nach einem Jahr Pandemie nicht zu rechtfertigen

Das OVG holt in seiner Begründung aber noch weiter aus und meint, es sei„nicht zielführend, eindiffusesInfektionsgeschehenohne Beleg in erster Linie mit fehlender Disziplin der Bevölkerungsowie verbotenen Feiern und Partys im privaten Raumzu erklären.“

Maßnahmen, die nur auf Verdacht begründet sind, seien nach mehr als einem Jahr Pandemie nicht mehr zu rechtfertigen.Solange seitens der Behörden nicht andere Schutzmaßnahmen ausreichend durchgesetzt würden,erscheine es nicht als…

Ursprünglichen Post anzeigen 94 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s