Das Grundgesetz liegt auf der Intensivstation — clubderklarenworte

Das Grundgesetz liegt auf der Intensivstation

Guten Abend liebe Leserin.
Guten Abend lieber Leser.

Es gibt sie noch, die Bundestagsabgeordneten, die gegen den Strom schwimmen. Hans-Jürgen Irmer sitzt für die CDU im Bundestag. Er wird gegen das Infektionsschutzgesetzt in der vorliegenden Form stimmen. Seine Argumente lesen Sie in einem Brief an seine Fraktionskollegen.

Klaus Mindrup sitzt für die SPD in diesem Parlament. Er schwimmt gewaltig! Mit Argumenten zuweilen gegen die Verschärfung des IfSG, letztendlich dann aber doch mit dem Strom. Sein Positionspapier lesen Sie hier.

Beide Papiere sind Dokumente der Zeitgeschichte. Sie dokumentieren das Ringen um den Fortbestand der Ideen, Werte und Normen des auf der Intensivstation liegenden Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Gott sei Dank sind die Intensivbetten nicht kapp.

Bei der Windkraft bin ich mir nicht so sicher. Denn wer gegen den Strom schwimmt, braucht mehr Rückenwind. 

Kommentieren können Sie übrigens gerne hier.

Mit nachfolgenden lyrischen Gedanken, wünsche ich Ihnen einen  gelungenen Abend.

Denn wir sind nur die Schale und das Blatt:
Der große Tod, den jeder in sich hat, das ist die Frucht, um die sich alles dreht. 

– Rainer Maria Rilke


Ihr 

Markus Langemann


PS: Gerade wenn die Ausgangssperre kommen sollte, ist es wichtig für die psychische Hygiene etwas zu tun. Wir in Bayern haben da Erfahrungen. Tipp: Abends gehe ich dann oft mit einer Schüssel Nudelsalat spazieren, um für mich selbst den Eindruck zu erwecken ich hätte Freunde, die mich zu Parties einladen.

Wir arbeiten wirtschaftlich und politisch unabhängig. Nur so ist kritischer Journalismus möglich, der aktuell eine historische Chance bekommt. Wahre Unabhängigkeit im Journalismus setzt finanzielle Unabhängigkeit voraus. Der Club der klaren Worte ist ein pro bono Projekt der Langemann Medien GmbH, deren Geschäftstätigkeit im Bereich der Kommunikation fernab des Journalismus liegt. Wenn Sie den Club der klaren Worte unterstützen möchten, empfehlen Sie uns gerne in Ihrem Kreis. Zuwendungen fließen in Serverbetrieb, Hosting, grafische Gestaltung, Technikinvestition, Informantenhonorare, Kameraequipment und zunehmend auch in kostenintensive juristische Beratung zur Aufrechterhaltung dieses Angebotes. Vielen Dank.

Langemann Medien GmbH
Raffeisenbank Isar-Loisachtal eG IBAN:
DE05 7016 9543 0100 9017 84
BIC: GENODEF1HHS
Oder via PayPal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s