RUBIKON — Die Schule des Lebens

https://www.rubikon.news/artikel/die-schule-des-lebens

Die Schule des Lebens

Was wirklich wichtig ist, das lernen wir außerhalb der Institutionen.

von Kerstin Chavent

Foto: Soloviova Liudmyla/Shutterstock.com

Viele Jahre lang werden wir in Schulen und Universitäten entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Systems formatiert. Von klein auf werden wir zurechtgezogen, damit einmal etwas aus uns wird — so, als seien wir als Mangelware auf die Welt gekommen. Das meiste, was wir in den Institutionen lernen, vergessen wir schnell wieder. Was wir wirklich zum Leben brauchen, lernen wir vor allem in der Welt draußen, unter freiem Himmel. Die coronabedingten Schulschließungen sind ein Anlass, darüber nachzudenken, ob wir tatsächlich eine allgemeine Schulpflicht brauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s